Ooser Hauptstraße teilweise freigegeben
Ooser Hauptstraße teilweise freigegeben
13.06.2018 - 11:50 Uhr
Baden-Baden (red) - Die umfangreichen Bauarbeiten im Sanierungsgebiet Oos gehen in die nächste Phase. Der Bereich der bereits fertiggestellten Ooser Hauptstraße von der Grundschule bis zur Ooser Sternstraße wurde für den Verkehr freigegeben. Zuvor hatten nur Anlieger freie Fahrt.

Zum geöffneten Bereich zählt auch die neu gebaute Abbiegespur von der Kuppenheimer Straße kommend in die Ooser Hauptstraße.

Wie das städtische Fachgebiet Tiefbau weiter mitteilt, muss die Sperrung der Dekan-Höfler-Straße mit Umleitung über die Ooser Burgstraße und Querstraße wegen einiger zusätzlicher Arbeiten und wegen Lieferschwierigkeiten beim Pflaster noch bis 25. Juni bestehen bleiben. Nun wird der letzte Bauabschnitt der Ooser Hauptstraße bis zur Brücke am Kindergarten in Angriff genommen. Für diesen Bereich wird die Ooser Kirchstraße in beide Fahrtrichtungen geöffnet.

Die Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich Ende September beendet sein und schließt dann planmäßig nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit. Danach starten die Sanierungsarbeiten in der Sinzheimer Straße.

Archivfoto: pi

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
´Diese Dimension ist für uns neu´

13.06.2018
Unwetter: Rund 500 Einsätze
Rastatt (ema/hli) - Bei dem am Montagnachmittag einsetzenden heftigen Unwetter waren Rettungskräfte bis in die frühen Morgenstunden des Dienstags im Dauereinsatz. Rund 500 Einsätze wurden im Kreis registriert. Schwerpunkte waren Rastatt, Kuppenheim und Muggensturm (Foto: pr). »-Mehr
Sinzheim
Eine unerträgliche Raumnot führt zum Neubau

13.06.2018
Unterricht früher im Volksbad
Sinzheim (red) - Nach dem "Abrissfest" an der Lothar-von-Kübel-Realschule im Mai 2017 mit mehr als Tausend Besuchern folgt nun die nächste große Feier: Die Bildungseinrichtung wird 50 Jahre alt. Auf mehrere Standorte verteilt war die Schule früher, darunter auch das Volksbad (Foto: pr) »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- August-Schneider-Straße beim Bahnhof: Tagsüber ist die Situation meistens im grünen Bereich. Nachts sei der Verkehrslärm oft unerträglich, klagen Anwohner. Foto: Senger

13.06.2018
Anwohnern ist es immer noch zu laut
Gaggenau (tom) - Wenn die Nächte warm und deshalb lang sind, dann pulsiert zuweilen lautstark das Leben. Wer im Umfeld des Bahnhofs wohnt, der weiß ein Lied davon zu singen. Die "Interessengemeinschaft gegen den mutwilligen Lärm in der Innenstadt"lässt nicht locker (Foto: Senger). »-Mehr
Rastatt / Baden-Baden
Viele Einsätze wegen Unwetter

12.06.2018
Viele Einsätze wegen Unwetter
Rastatt/Baden-Baden (red) - Schwere Unwetter mit Starkregen haben am frühen Montagabend für unzählige Einsätze von Polizei und Feuerwehr in Mittelbaden gesorgt. Die Polizei bilanziert am Dienstagmorgen Hunderte Einsätze - zumeist wegen vollgelaufener Keller (Foto: sawe/av). »-Mehr
Rastatt
Vorfahrt missachtet: Unfall

12.06.2018
Vorfahrt missachtet: Unfall
Rastatt (red) - Ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Montagmorgen in Rastatt zugetragen hat. Ein Autofahrer missachtete an der Kreuzung Rauentaler/Karlstraße die Vorfahrt eines anderen. Es kam zur Kollision (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weihnachtsgrüße per Brief oder Karte werden zum Auslaufmodell. Verschicken Sie noch Weihnachtsgrüße per Post?

Ja.
Nein, via Handy und E-Mail.
Ich verschicke keine Weihnachtsgrüße.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz