http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Studentin auf Damentoilette gewürgt
Studentin auf Damentoilette gewürgt
16.07.2018 - 16:12 Uhr
Freiburg (lsw/red) - In der Toilette eines öffentlichen Parks in Freiburg ist eine 19 Jahre alte Studentin am Sonntagmittag von einem Mann massiv gewürgt und schwer verletzt worden.

Der 34 Jahre alte Angreifer flüchtete, als Spaziergänger die Tat im Seepark bemerkten. Er wurde von Passanten verfolgt und festgehalten, bis die Polizei kam. Gegen ihn wird wegen versuchter Tötung ermittelt. Sein Motiv ist unklar, die Polizei schloss am Montag eine sexuelle Absicht nicht aus.

Der Gesundheitszustand des Opfers, das in eine Klinik eingeliefert wurde, ist stabil. Der dringend Tatverdächtige soll heute im Laufe des Nachmittags dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Im Stress: Von einer Sitzung zur nächsten

07.07.2018
Von einer Sitzung zur nächsten
Baden-Baden (nie) - Die Hauenebersteinerin Analena Mahler (Foto: privat) nahm als "Abgeordnete Sophie Maier" an einem Planspiel im Bundestag teil. Über ihre dabei gemachten Erfahrungen und darüber, wie es ist, von Sitzung zu Sitzung zu hetzen, berichtet sie dem BT. »-Mehr
Rastatt
Wie Rastatts jüngste Stadträtin ins südkoreanische TV kommt

03.07.2018
Junge Demokratin gefunden
Rastatt (fuv) - Wie kommt man als Rastatterin ins südkoreanische Fernsehen? Dank politischen Engagements. So gelangte die Plittersdorfer SPD-Stadträtin und Studentin Laura Bader ins asiatische TV. Seit 2014 ist die 21-Jährige das jüngste Mitglied des Rastatter Gemeinderats (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Landrat Jürgen Bäuerle (links) hat viel Lob für das Autorenteam des diesjährigen Heimatbuchs, dessen Titelbild von der Muggensturmer Künstlerin Simone Vögele (vorne Dritte von rechts) gemalt wurde. Foto: Gangl

16.06.2018
NeuesHeimatbuch
Rastatt (ar) - Wer wissen möchte, weshalb Kinder gerne im Chor singen, wie Rastatt in der Weimarer Republik aussah, wie Schulkinder mit der Digitalisierung umgehen oder warum ein Schafzüchter in Bühlertal seine wolligen Vierbeiner pflegt, der findet Antworten im neuen Heimatbuch (Foto: ar). »-Mehr
Straßburg
Rettungsdienst nimmt Notruf nicht ernst - Frau stirbt

09.05.2018
Notruf abgewimmelt - Frau stirbt
Straßburg (dpa) - Der Tod einer 22-jährigen Elsässerin hat in Frankreich Bestürzen ausgelöst. Die Frau hatte zuvor den Notruf gewählt, wurde aber vom Rettungsdienst abgewimmelt. Kurze Zeit später starb sie (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Fledermäuse - wichtiger als gedacht

09.04.2018
Forschung zu Fledermäusen
Baden-Baden (red) - Die 42-jährige Biologie-Lehrerein Ulrike Anja Schweiger arbeitet am Markgraf-Ludwig-Gymnasium und berichtet im Interview mit Ivan Dilber und Johannes Schwägerl aus der Klasse 9 c der Schule über ihre Forschungen mit Fledermäusen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz