http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Weitere Arbeiten im Leopoldring: Sperrung
Weitere Arbeiten im Leopoldring: Sperrung
26.07.2018 - 07:10 Uhr
Rastatt (red) - Die Star-Energiewerke sind fast fertig mit der Verlegung von Fernwärmeleitungen zum Murg-Carrée. Zum Abschluss erfolgt noch die Einbindung der Leitungen von der Straße in den Bestand des Energieversorgers. Daher wird der Leopoldring in Höhe der Stadtwerke (Wallstraße) von Donnerstag, 26. Juli, bis einschließlich Freitag, 10. August, gesperrt.

Zeitgleich startet der zweite Bauabschnitt der Straßenbaumaßnahmen im Leopoldring, teilt die Stadtverwaltung mit. Nachdem Anfang des Jahres die Sanierungsarbeiten zwischen Kehler Straße und Wallstraße beendet worden sind, geht es jetzt an den Abschnitt bis zum Kreuzungsbereich Ottersdorfer Straße. Die Arbeiten erfolgen in vier Bauabschnitten und dauern voraussichtlich bis Ende des Jahres. Dabei werden die Fahrbahn erneuert und die Gehwege angepasst. Außerdem werden Radschutzstreifen angebracht, neue Parkplätze und barrierefreie Querungsmöglichkeiten geschaffen und die beiden Bushaltestellen neu angelegt.

Erster Abschnitt dauert rund acht Wochen

Im ersten Bauabschnitt wird ab Donnerstag, 26. Juli, rund acht Wochen zwischen der Zufahrt zum Leopoldring (Hausnummern 7 bis 9) und der Ottersdorfer Straße gebaut. Hier wird die Fahrbahnfläche ausgebaut, der Gehweg saniert und Radschutzstreifen werden markiert.

Die Kindertagesstätte Biber erhält neue Parkmöglichkeiten. Für den Verkehr hat das zur Folge, dass der Straßenabschnitt zwischen der Querstraße "An der Bastion" und dem Knotenpunkt Ottersdorfer Straße voll gesperrt wird. Außerdem ist in der Ottersdorfer Straße in Fahrtrichtung Murg die Fahrbahn zwischen Leopoldring und Augustastraße verengt. Eine Umleitung über den Westring beziehungsweise die Oberwaldstraße wird ausgeschildert.

Fußgänger sind von der Maßnahme nicht betroffen, der Busverkehr wird wie gehabt über die Ersatzhaltestelle in der Augustastraße abgewickelt.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Alles muss raus

26.07.2018
Abschied von der alten Schule
Rastatt (dm) - Das war′s. Am Mittwoch ist mit dem letzten Schultag an der "alten" Hans-Thoma-Schule Rastatt eine Ära zu Ende gegangen. Rund 53 Jahre nach ihrer Errichtung wird sie abgerissen und neu gebaut. Die Umzugsvorbereitungen fürs Zwischenquartier laufen (Foto: dm). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Professor Janne Saksala (Mitte) mit Jorge Villar (rechts) und Lukas Rudolph geben beim Abschlusskonzert der Kammermusik-Kurse eine virtuose Zugabe.  Foto: Streich

26.07.2018
Kammermusik im Runden Saal
Baden-Baden (kst) - Der erste Schlussakkord bei der Carl-Flesch-Akademie war das kammermusikalische Abschlusskonzert im Runden Saal des Kurhauses mit Vertretern aller vier Streicherklassen. Bei der Zugabe wirkte auch Professor Janne Saksala mit (Foto: kst). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Stolz präsentieren die Sportler die Medaillen, die sie bei den Special Olympics errungen haben. Foto: Lebenshilfe

26.07.2018
Ehrungen bei der Lebenshilfe
Bühl (red) - Ausgezeichnet: Britt Großmann, mehrfache Karateweltmeisterin und "Wir sind eins"-Patin der Lebenshilfe, und Bernhard Kurz vom Badischen Behindertensportverband ehrten die erfolgreichen Lebenshilfe-Teilnehmer der Sommerspiele der Special Olympics in Kiel (Foto: pr). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Im Katz´schen Garten soll auch dank der ehrenamtlichen Arbeit von Josef Kern (sitzt) und Reinhold Krieg aus rotem Sandstein Wasser sprudeln. Foto: Uebel

26.07.2018
Um eine Kostbarkeit reicher
Gernsbach (ueb) - Im Katz′schen Garten entsteht derzeit ein Bacchus-Brunnen. Er wird in ehrenamtlicher Arbeit von Josef Kern und Reinhold Krieg gefertigt. Unterstützt werden sie von Jürgen Illig und Fritz Beck. Durch den Brunnen wird das Kleinod weiter aufgewertet (Foto: Uebel). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Bei Temperaturen um die 30 Grad bekommen die Anwesenden einen Eindruck davon, wie sich Menschen fühlen, die sich auf Dachböden verstecken müssen.  Foto: Philipp

26.07.2018
Lesung auf dem Dachboden
Baden-Baden (up) - Eine Lesung mit Pfarrer Michael Teipel fand auf dem Dachboden der Stiftskirche am Marktplatz statt, und 26 Teilnehmer nutzten die seltene Gelegenheit, das mehr als 1000 Jahre alte Kirchengebäude einmal von einer ganz anderen Seite zu erleben (Foto: up). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zum Tag der Verkehrssicherheit finden aktuell Verkehrskontrollen statt. Es soll vor allem auf die Gefahren von Ablenkung am Steuer durch Handys aufmerksam gemacht werden. Finden Sie das gut?

Ja, mehr davon!
Ja,
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz