http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Pudel wieder da: Wanderer erkennen Timmi an Fahndungsfoto
Pudel wieder da: Wanderer erkennen Timmi an Fahndungsfoto
26.07.2018 - 11:51 Uhr
Baiersbronn (lsw) - Eine Seniorin in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) hat ihren entwischten Pudel mithilfe der Polizei wiedergefunden. Nachdem die Ordnungshüter mit einem Foto nach Timmi gesucht hatten, fanden Wanderer den Vierbeiner in einem Tal bei Baiersbronn, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Hund lief der Gruppe am Mittwoch bis zu einer Gaststätte hinterher. "Der hatte wohl Kohldampf", sagte eine Polizeisprecherin. Anhand des Fahndungsfotos in einer Zeitung identifizierten die Wanderer den Hund und verständigten die Polizei. Die Beamten wiederum meldeten dies sofort Timmis 82 Jahre altem Frauchen.

Sie hatte den Hund mit den braunen Locken seit Samstag vergeblich gesucht und sich an die Polizei gewandt. Der sechs Jahre alte Timmi war erst zwei Tage vor seinem Verschwinden bei der Seniorin in Baiersbronn eingezogen. Den Angaben zufolge war er der Nachfolger für den kürzlich gestorbenen Hund der Frau.

Foto: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lahr
Wasserleiche ist vermisster 18-Jähriger aus Lahr

16.04.2018
Tragischer Unfall eines 18-Jährigen
Lahr (red) - Bei der Ende März gefundenen Wasserleiche bei Schwanau (Ortenaukreis) handelt es sich um den seit den als vermisst gemeldeten 18-Jährigen aus Lahr. Das hat die DNA-Untersuchung ergeben. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zum Tag der Verkehrssicherheit finden aktuell Verkehrskontrollen statt. Es soll vor allem auf die Gefahren von Ablenkung am Steuer durch Handys aufmerksam gemacht werden. Finden Sie das gut?

Ja, mehr davon!
Ja,
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz