http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
DFB-Pokal für KSC finanziell reizvoll
DFB-Pokal für KSC finanziell reizvoll
17.08.2018 - 20:41 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Auch wenn es beim Karlsruher SC niemand laut sagt: Ein Sieg zum Auftakt des DFB-Pokals gegen Hannover 96 würde dem Fußball-Drittligisten auch finanziell gut tun. Denn die Prämie in Höhe von 332.000 Euro, die es nach einem Sieg gegen 96 in der zweiten Runde geben würde, könnten die klammen Badener in einen Neuzugang für die Position vor der Abwehr investieren.

Dort besteht nach den Abgängen von Kai Bülow (Hansa Rostock) und Andreas Hofmann (Karriereende) Handlungsbedarf. Mit den 166.000 Euro für die erste Runde dürfte ein Transfer schwer werden.

Doch Trainer Alois Schwartz will sich vor der Partie am Sonntag (15.30 Uhr) dazu nicht äußern. "Erstmal denken wir nicht an das Geld, sondern an das Weiterkommen. Das ist eine große Aufgabe und die wollen wir erledigen", sagte Schwartz am Freitag.

Dass es das erste Pflichtspiel für Hannover ist, sieht Schwartz nicht als Vorteil für sein Team. "Die haben auch ihre Vorbereitungsspiele gemacht. Das ist auch ein guter Rhythmus. Wir sind Drittligist, da haben wir schon einen riesigen Nachteil", meinte Schwartz. Zumal noch fraglich ist, ob Torjäger Anton Fink (Schlag auf das Sprunggelenk) wieder als Joker auf der Bank sitzen wird. Dafür könnte Justin Möbius (Hüftprobleme) seinen ersten Einsatz feiern.

Den ganzen Bericht gibt es in der Samstagsausgabe des BT.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Loffenau
´Fehler werden gnadenlos bestraft´

17.08.2018
Heimdebüt für TSV Loffenau
Loffenau (red) - Loffenaus Trainer Patrick Ebner weiß genau, was in der Landesliga-Debütsaison für sein Team (Foto: av) wichtig sein wird: "Wir müssen zu Hause die Punkte sammeln." Zum Heimspielauftakt trifft sein Team auf den finanziel auf Rosen gebetteten Mitaufsteiger Langenwinkel. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Bühlertals Nico Westermann (Nr. 21) trumpft gegen Aufsteiger Langenwinkel mit zwei Toren auf. Foto: toto

13.08.2018
VfB Bühl besiegt Würmersheim 4:1
Baden-Baden (red) - Im einzigen Landesliga-Derby des Wochenendes behielt der VfB Bühl beim 4:1 gegen Aufsteiger Würmersheim klar die Oberhand. Vizemeister SV Bühlertal (Foto: toto) siegte gegen den ambitionierten Aufsteiger aus Langenwinkel mit 3:0. Ottenau holte den ersten Saisonpunkt. »-Mehr
Frankfurt
Kovac gegen seine alte Liebe

11.08.2018
Supercup: Bayern trifft auf Frankfurt
Frankfurt (red) - Bevor nächste Woche die erste Runde im DFB-Pokal ansteht, treffen am Sonntag der FC Bayern und Eintracht Frankfurt im Supercup aufeinander. Dabei hat der Pokalsieger aus Frankfurt bereits allen Grund zur Freude: Stürmer Ante Rebic verlängerte seinen Vertrag (Foto: dpa). »-Mehr
Auggen
--mediatextglobal-- Seine Tempoläufe und Dribblings sind gefährliche Waffen im Kuppenheimer Spiel: Außenbahnflitzer Simon Götz (rechts). Foto: F. Vetter

10.08.2018
SV 08 Kuppenheim reist nach Auggen
Auggen (rap) - Nach dem Stotterstart in die Saison mit dem Remis zum Auftakt gegen Stegen und dem Pokalaus gegen Lahr, reist der Verbandsligist SV 08 Kuppenheim am Samstag zum vermeintlichen Lieblingsgegner FC Auggen, gegen den man zuletzt dreimal gewinnen konnte (Foto: fuv). »-Mehr
Kuppenheim
--mediatextglobal-- Matthias Frieböse.  Foto: toto

07.08.2018
Kein leichtes Spiel für Kuppenheim
Kuppenheim (rap) - SV 08 Kuppenheim-Trainer Matthias Frieböse will an den Pokalritt der vergangenen Saison anknüpfen. Das könnte schwer werden, denn am Dienstag wartet in der ersten Runde des südbadischen Pokals mit dem SC Lahr ein hartes Brett auf den SV 08 (Foto: toto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz