http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Welle an betrügerischen Anrufen
Welle an betrügerischen Anrufen
28.08.2018 - 12:20 Uhr
Baden-Baden (red) - Gleich mehrere Bewohner Baden-Badens haben am Montagabend eine Welle an betrügerischen Anrufen erhalten. Das teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.

Zwischen 21 und 23 Uhr haben sich demnach Unbekannte in insgesamt 15 Fällen als mutmaßliche Ordnungshüter ausgegeben und so versucht, Informationen über den finanziellen Hintergrund der Angerufenen zu erhalten.

Bei dieser Masche handelt es sich um eine gängige Vorbereitungshandlung von Telefonbetrügern, die sich als "falsche Polizeibeamte" ausgeben und so im weiteren Verlauf versuchen, die häufig älteren Angerufenen um ihr Erspartes zu bringen.

Die Polizei rät:

- Seien Sie misstrauisch - gesundes Misstrauen ist keine Unhöflichkeit.

- Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, auch nicht durch angeblich dringende Ermittlungen. Die "echte" Polizei fordert niemals Bargeld, Überweisungen, Wertgegenstände oder Kontoinformationen von Ihnen, um Ermittlungen durchzuführen.

- Rufen Sie nie die am Telefon angezeigte Nummer zurück, sondern fragen Sie beim Notruf "110" nach.

Betrüger sind heutzutage dank technischer Hilfsmittel in der Lage, die am Telefondisplay der Angerufenen angezeigte Telefonnummer so zu manipulieren, dass es aussieht, als ob der Anruf von einer örtlichen Polizeidienststelle kommt. Bei verdächtigen Wahrnehmungen bittet die Polizei darum, über den Notruf "110" diese an die Polizei weiterzugeben.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Der tennisbegeisterte Nachwuchs mit den Trainern und Jugendsportwartin Bettina Daniel (rechts) beim Bühler Tenniscamp. Foto: TC Bühl

06.08.2018
Sommercamp mit Teilnehmerrekord
Bühl (red) - Der Tennisclub Bühl hat wie in jedem Jahr zu Beginn der Sommerferien ein einwöchiges Tennis-Sommercamp für Kinder und Jugendliche angeboten. Mit der Rekordzahl von 72 Teilnehmern wurde die engagierte Jugendarbeit des Vereins eindrucksvoll bestätigt (Foto: TC). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Gerade noch geklärt: Kappelrodecks Hannes Huber (vorne) ist vor dem Ooser Torjäger Halil Tekce am Ball.  Foto: toto

06.08.2018
Favoriten geben sich keine Blöße
Baden-Baden (red) - Die großen Überraschungen in der zweiten Runde des Fußball-Bezirkspokals sind gestern ausgeblieben. In zwei reinen Bezirksliga-Duellen behielten der FV Baden-Oos (gegen Kappelrodeck; Foto: toto) sowie der SV Ulm (gegen Sasbachwalden) die Oberhand. »-Mehr
Rheinmünster
--mediatextglobal-- Liefern ein traumhaftes Tenorhornduett ab: Katharina Nöltner und Thilo Hauns mit ´Bohemian Lovers´.  Foto: Ruschmann

01.08.2018
Finale mit Blasmusik
Rheinmünster (iru) - Das Finale beim Schwarzacher Klosterhoffest lockte am dritten Festtag noch einmal zahlreiche Besucher ins Festzelt. Der Vorsitzende des Traditionsvereins, Björn Friedmann, war mit der Resonanz beim traditionellen Blasmusikevent insgesamt zufrieden (Foto: iru). »-Mehr
Gaggenau
Große Welle der Hilfsbereitschaft

31.07.2018
Große Welle der Hilfsbereitschaft
Gaggenau (uj) - 17 200 Euro sind bei einer spontanen Spendenaktion in Gaggenau zusammengekommen. Das Geld wurde am Montag den Angehörigen der beiden Menschen, die bei dem Unfall am Freitag, 13. Juli, in der Goethestraße ums Leben gekommen waren, übergeben (Foto: uj). »-Mehr
Rastatt
Im Sog der singenden Föhnwelle

30.07.2018
Kostümfest mit DTK im Schlosshof
Rastatt (rw) - Das war ein heißes Konzert im Hof der Rastatter Barockresidenz: Die "singende Föhnwelle" Dieter Thomas Kuhn (DTK) heizte mit seiner "Kapelle" am Freitag enorm ein. Mehr als 5 000 Fans machten die Veranstaltung zu einem Kostümfest (Foto: rw). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz