http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Muslija wechselt in die Bundesliga
Muslija wechselt in die Bundesliga
31.08.2018 - 16:58 Uhr
Karlsruhe (red) - KSC-Eigengewächs Florenz Muslija wechselt mit sofortiger Wirkung zum Bundesligisten Hannover 96. Der 20-jährige Offensivspieler hat bei den Niedersachsen einen Vierjahresvertrag unterschrieben, gibt der Karlsruher SC am Freitagnachmittag auf seiner Homepage bekannt.

Muslija gilt als Nachwuchstalent. Seine komplette Jugend verbrachte der Sachsbacher ab der U10 im KSC-Talentteam. "Neben der sportlichen Beurteilung sind wir aber auch in der Pflicht, die wirtschaftlichen Aspekte für den Verein verantwortlich zu beurteilen, die hier am Ende ausschlaggebend waren", erklärt KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer die Entscheidung.

Muslija wechselte im August 2007 vom SV Sasbach in den Wildpark und durchlief alle KSC-Nachwuchsteams von der U10 bis zur U19. Am 34. Spieltag der Saison 2016/17 feierte der gebürtige Acherner sein Profidebüt in der 2. Bundesliga gegen Eintracht Braunschweig. In der vergangenen Saison entwickelte sich der 20-Jährige zum Stammspieler, in der aktuellen Spielzeit absolvierte er bislang fünf Partien für die Blau-Weißen und erzielte dabei einen Treffer.

"Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und den nächsten Schritt, aber ich werde den KSC immer im Herzen tragen und wünsche den Jungs alles Gute für den weiteren Saisonverlauf und natürlich morgen im Spiel gegen Lotte", so Florent Muslija. In der Partie gegen Sportfreunde Lotte hofft der KSC am Samstag (14 Uhr) auf seinen ersten Heimsieg.

Foto: GES

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kaiserslautern
--mediatextglobal-- Lauterns Mads Albaek (links) und Karlsruhes Manuel Stiefler kämpfen um den Ball. Foto: GES

27.08.2018
Südwestderby endet torlos
Kaiserslautern (red) - Es war das erste Südwestderby in der Dritten Liga - und wirklich zufrieden war danach keine der beiden Mannschaften. Sowohl der 1. FC Kaiserslautern als auch der Karlsruher SC (Foto: GES) hatten sich im Vorfeld schließlich mehr erhofft als ein 0:0. »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Einfach zu langsam: Die Karlsruher Janis Hanek (links) und Marco Thiede verfolgen Hannovers Takumo Asano.  Foto: dpa

20.08.2018
"Ordentlich auf die Fresse"
Karlsruhe (red) - Hannover 96 zeigte dem Karlsruher SC (Foto: dpa) in der ersten Runde des DFB-Pokals seine Grenzen auf. Der Bundesligist gewann 6:0 und nutzte dabei die vielen Ballverluste der Badener, die "ordentlich auf die Fresse bekamen", wie KSC-Trainer Alois Schwartz später sagte. »-Mehr
Karlsruhe
Jede Menge Luft nach oben

11.08.2018
KSC verpasst zweiten Saisonsieg
Karlsruhe (red) - Nach dem ersten Auswärtssieg bei Fortuna Köln muss Fußball-Drittligist Karlsruher SC (Foto: GES) auf den ersten Heimsieg in der neuen Saison warten warten. Gegen Carl-Zeiss Jena reichte es im Wildarkstadion nach einem Rückstand nur noch zum 1:1 dank Stieflers Tor (88.). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Marc Lorenz. Foto: GES

10.08.2018
KSC will weiter Fahrt aufnehmen
Karlsruhe (red) - Nach dem ersten Saisonsieg bei Fortuna Köln will der Fußball-Drittligist Karlsruher SC am Freitag im Heimspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena nun den ersten Heimsieg der noch jungen Saison einfahren. Wer neben Marvin Pourié stürmt, ist aber noch offen (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Personell flexibler und schwerer auszurechnen

09.08.2018
KSC gegen Jena gefordert
Karlsruhe (red) - An Jena hat der Karlsruher SC keine guten Erinnerungen - zumindest was die vergangene Drittligasaison anbelangt. Gegen den Carl Zeiss konnte der KSC keines der beiden Spiele (0:0, 2:4) gewinnen. Am Freitag soll im Wildpark nun ein Sieg gegen die Thüringer her (Foto: GES). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hans-Georg Maaßen ist nach massiver Kritik an seiner Arbeit nicht mehr Verfassungsschutz-Präsident, sondern wird zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Ja.
Nein.
Das ist eine Frechheit.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz