http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Tatverdächtiger nach versuchtem Raubüberfall gefasst
Tatverdächtiger nach versuchtem Raubüberfall gefasst
11.09.2018 - 17:56 Uhr
Durmersheim (red) - Nach einem versuchten Raubüberfall hat die Polizei einen 16-Jährigen festgenommen. Der Jugendliche soll mit einem Messer bewaffnet eine Tankstelle in der Hans-Jakob-Straße in Durmersheim betreten und die Tageseinnahmen gefordert haben.

Ein Zeuge hatte die Polizei gegen 15.20 Uhr alarmiert. Er gab an, dass ein mit einem Motorradhelm maskierter junger Mann den Verkaufsraum der Tankstelle betreten und unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert hatte. Danach sei der Täter zu Fuß geflüchtet.

"Bei einer Großfahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, gelang nur 30 Minuten später die vorläufige Festnahme des Verdächtigen", teilt die Polizei mit. Beamten hatten ihn in einem Hinterhof der Gewerbestraße entdeckt. Der 16-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Das mutmaßlich von dem Jugendlichen zur Tat benutzte Messer wurde ebenfalls aufgefunden.

Tankstellen-Mitarbeiterin beweist Mut

Die Polizei fand bei dem Jugendlichen jedoch kein Bargeld. Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, hatte die Angestellte der Tankstelle die Forderungen des jungen Mannes resolut und mutig ausgeschlagen. Daraufhin suchte dieser unter Mitnahme einer Getränkedose das Weite. Die Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt dauern an.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Freudenstadt
Messer wie Falle aufgestellt

24.08.2018
Messer wie Falle aufgestellt
Freudenstadt (lsw) - Ein Unbekannter hat in Freudenstadt am Freitag ein Messer in der Nähe eines Kinderspielplatzes wie eine Falle platziert. Er steckte das Vespermesser mit der Klinge nach oben in den Boden. Laut Polizei bestand eine hohe Verletzungsgefahr (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Versuchter Mord: Viereinhalb Jahre Haft für 58-Jährigen

24.08.2018
Versuchter Mord: Viereinhalb Jahre Haft
Karlsruhe (lsw) - Weil er bei einer Umarmung mehrmals auf seine Frau eingestochen hat, muss ein 58-Jähriger wegen versuchten Mordes viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Karlsruhe verurteile ihn am Freitag außerdem wegen schwerer Körperverletzung (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Der ´Tatort´ bei Kappelwindeck: Die Ziegen blieben verschont, Geflügel und Hasen wurden grausam getötet.  Foto: Margull

20.08.2018
Belohnung nach Tiermassaker
Bühl (efi) - Über eine Woche nach der grausamen Tötung ihrer Tiere sind Frank Tschany und seine Frau Cornelia noch immer fassungslos. Tschany hat mittlerweile eine Belohnung ausgesetzt. Er erhofft sich davon Hinweise, die zur Aufklärung beitragen (Foto: bema). »-Mehr
Freiburg
Studentin auf Damentoilette gewürgt

16.07.2018
Studentin auf Toilette gewürgt
Freiburg (lsw/red) - In der Toilette eines öffentlichen Parks in Freiburg ist eine 19 Jahre alte Studentin am Sonntagmittag von einem Mann massiv gewürgt und schwer verletzt worden. Der Angreifer versuchte zu flüchteten, wurde aber von Passanten geschnappt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Fingerabdrücke überführen Straftäter

29.06.2018
Zweifach Straftäter festgenommen
Karlsruhe (red) - Ein Schwarzfahrer hat sich am Donnerstag als gesuchter Straftäter entpuppt. Bei der Kontrolle der Fingerabdrücke stellte sich heraus, dass gegen den 21-Jährigen ein Haftbefehl wegen Köperverletzung und versuchter Vergewaltigung vorlag (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage fürchtet sich nahezu jeder Zweite davor, im Alter an Alzheimer oder Demenz zu erkranken. Haben auch Sie Angst davor?

Ja.
Nein.
Damit habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz