https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Junge Männer brutal überfallen
Junge Männer brutal überfallen
27.01.2019 - 08:45 Uhr
Karlsruhe (red) - Vier junge Männer aus Afghanistan wurden am Samstag gegen 21.30 Uhr in der Karlsruher Parkanlage Alter Friedhof von sieben bis acht jungen Schwarzafrikanern überfallen. Nachdem die Angegriffenen kein Geld herausgaben, kam es zu einer Körperverletzung.

Laut Polizeibericht feierten die vier jungen Männer in der Parkanlage Alter Friedhof, zwischen Ostendstraße und Kapellenstraße, den Abschluss eines Arbeitsvertrags. Als sie dort saßen und Musik hörten und Getränke konsumierten, näherte sich eine sieben bis acht Personen umfassende Gruppe junger Schwarzafrikaner. Mindestens einer der Afrikaner forderte dann Geld von den jungen Männern. Als dies verweigert wurde, schlug aus der Gruppe der Angreifer einer mit einem Holzstück auf einen der jungen Männer ein und verletzte ihn am Kopf.

Vor Diskothek geflüchtet

Um weiteren Attacken von den nun mit mehreren Stöcken bewaffneten Angreifern aus dem Weg zu gehen, ergriffen die zahlenmäßig unterlegenen und nach Angaben der Polizei auch alkoholisierten Afghanen die Flucht. Von den Treppenstufen einer nahegelegenen Diskothek aus alarmierten sie Polizei und Rettungsdienst. Im Zuge der Fahndung konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.

Zeugen gesucht

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0721) 6 66 55 55 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
23-Jähriger greift Polizisten an

26.01.2019
23-Jähriger greift Polizisten an
Offenburg (red) - Ein 23-Jähriger hat am Samstagmorgen in Offenburg einen Polizisten angegriffen. Der junge Mann hatte einem Beamten der Bundespolizei gegen die Brust geschlagen, woraufhin dieser mit seinem Kopf gegen einen Türrahmen schlug (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Von Nahtod-Erfahrungen und Gewaltszenen

26.01.2019
Szenen, die sich einbrennen
Karlsruhe (for) - Dass Kriegserlebnisse Spuren hinterlassen können, weiß Sasmita Rosari genau. Die Indonesierin promoviert an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und forscht zu traumatisierten Flüchtlingskindern, die Gewalt und schwere Verluste erfahren mussten. Foto: PH Karlsruhe »-Mehr
Baden-Baden
Populismus im Gemeinderat: CDU ruft zum Dagegenhalten auf

26.01.2019
Populismus: CDU will dagegenhalten
Baden-Baden (hol) - Im Gemeinderat werde mittlerweile mit Populismus Politik gemacht, sagte CDU-Fraktionschef Ansgar Gernsbeck bei der Nominierungsversammlung der Union (Foto: Holzmann). Da gelte es, dagegenzuhalten. Die CDU nominierte 40 Bewerber für die Kommunalwahl. »-Mehr
Sinzheim
Neues Zuhause immer schwieriger zu finden

26.01.2019
Fast 180 Tiere vermittelt
Sinzheim (cri) - Ein Kommen und Gehen bei Hund und Katz ist 2018 auf dem Buchtunger Tierhof im Sinzheimer Ortsteil Kartung gewesen. Fast 180 Tiere sind vermittelt worden. Aber wie die Hunde Tessa und Gizmo (Foto: Tierhof) gibt es noch immer welche, die auf ein neues Zuhause hoffen. »-Mehr
Gaggenau
Die ´Kettenreaktion´ vom Lindenplatz

26.01.2019
Fastnachtsumzug so groß wie nie
Gaggenau (tom) - Der Michelbacher Fastnachtsumzug wird in diesem Jahr einen neuen Rekord verzeichnen. Aus dem kleinen Stellen eines Narrenbaums hat sich in zehn Jahren ein närrisches Event entwickelt. Die Zahl der teilnehmenden Gruppen wurde beschränkt (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut Experten werden sich Videosprechstunden mit dem Arzt in Deutschland etablieren. Würden Sie das Angebot nutzen?

Ja, auf jeden Fall.
Kommt auf die Situation an.
Nein.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz