https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Nach Schnurren in Zelle gelandet
Nach Schnurren in Zelle gelandet
08.02.2019 - 11:50 Uhr
Gaggenau/Gernsbach (red) - 50 Liter Alkohol hat die Polizei am Donnerstagabend beim ersten Schnurren in Hörden sichergestellt, zudem kam es zu zwei Körperverletzungen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, besuchten rund 1.000 Fastnachter die Veranstaltung in der Flößerhalle. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau führten während des Abends als Teil eines Halt-Teams Jugendschutzkontrollen durch. Dabei konnten sie circa 50 Liter alkoholische Getränke bei Jugendlichen sicherstellen und vor Ort beseitigen.

Ein Großteil der Besucher feierte friedlich, jedoch kam es gegen 22.30 Uhr sowie 23.45 Uhr zu einer Körperverletzung. Ein 29-Jähriger musste kurz vor Mitternacht in Gewahrsam genommen werden, da er sich aggressiv gegenüber anderen Gästen und Mitarbeitern verhielt. Er wurde anschließend in die Obhut einer Angehörigen übergeben.

Zahlreiche Fahrzeuge in Gernsbach beschädigt

Zwischen 3 Uhr und 3.40 Uhr kam es in Gernsbach in der Joseph-Haas-Straße nach derzeitigem Ermittlungsstand zu 17 Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen. Zeugen konnten eine vierköpfige Gruppe dabei beobachten, wie sie einen Schaden von vermutlich mehreren tausend Euro verursachte. Ob sich die Unbekannten zuvor auf der Veranstaltung in Gaggenau aufhielten, muss noch ermittelt werden.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Kapitän Pisot bleibt in Karlsruhe

08.02.2019
Kapitän Pisot bleibt beim KSC
Karlsruhe (sid/red) - Der Aufstiegsaspirant Karlsruher SC setzt auch in den kommenden Jahren auf seinen Kapitän David Pisot (Foto: GES). Am Freitag teilte der Tabellenzweite der dritten Fußball-Liga mit, dass der Vertrag mit dem 31-Jährigen bis zum 30. Juni 2021 verlängert wurde. »-Mehr
Lambrecht
Wohnhausbrand in Rheinland-Pfalz: Fünf Tote

08.02.2019
Fünf Menschen sterben bei Brand
Lambrecht (dpa) - Bei einem Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses im rheinland-pfälzischen Lambrecht sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Der Brand sei von Bewohnern aus dem Haus gemeldet worden, sagte der Sprecher der Feuerwehr (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Staupotenzial bleibt

08.02.2019
Einspurigkeit ist der Knackpunkt
Rastatt (as) - Die Orstdurchfahrt Rastatt birgt vor allem durch die Verengung auf eine Spur im Bereich der Schlossgalerie immer Staupotenzial. Auch die Schaltung der Ampeln auf grüne Welle helfe da wenig, erfuhr der Kreisausschuss für Umwelt, Bau und Planung jetzt (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Neue Öffnungszeit hat sich nicht bewährt

08.02.2019
Öffnungszeit hat sich nicht bewährt
Baden-Baden (hez) - Die Stadtverwaltung will nach Ablauf der jetzigen Testphase zurückkehren zu den früheren Öffnungszeiten für das Bürgerbüro Briegelacker (Foto: Stadtverwaltung) und die Kfz-Zulassungsstelle. Die Angebote am frühen Vormittag und abends haben sich nicht bewährt. »-Mehr
Murgtal
´Hörden steht nicht zur Debatte´

08.02.2019
"Hörden steht nicht zur Debatte"
Murgtal (ham) - Auch wenn ein neuer großer Supermarkt auf dem Pfleiderer-Areal in Gernsbach als Konkurrenz entstünde: Der davon stark tangierte Edeka-Huck (Foto: Metz) würde dennoch geöffnet bleiben: "Hörden steht nicht zur Debatte", betont Kaufmann Uwe Huck. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz