https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
KSC-Legende Kurt Sommerlatt gestorben
KSC-Legende Kurt Sommerlatt gestorben
11.02.2019 - 10:56 Uhr

Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC trauert um Kurt Sommerlatt. Der erste Bundesligatrainer der Badener starb im Alter von 90 Jahren. Das bestätigte der Verein am Montag. Zu Sommerlatts Ehren spielen die Fußballer des KSC am Dienstag im Drittliga-Nachholspiel beim FSV Zwickau mit Trauerflor.

Sommerlatt gewann den DFB-Pokal in drei aufeinander folgenden Jahren. 1955 und 1956 gelang ihm das mit dem KSC, 1957 mit dem FC Bayern München. Er nahm 1952 an den Olympischen Spielen in Helsinki teil, absolvierte kein A-Länderspiel für Deutschland. Von 1962 bis 1965 trainierte er den KSC.

Wellenreuther: "Einer der größten Fußballer, die wir in unseren Reihen hatten"

"Er war Triebfeder und Angelpunkt im Angriff, dazu ein stets unermüdlicher Kämpfer und Antreiber", schrieb der KSC in einer Würdigung. Vereinspräsident Ingo Wellenreuther sagte in einem Interview": "Kurt Sommerlatt war einer der größten Fußballer, die wir in unseren Reihen hatten. Ich erinnere mich noch lebhaft an seinen Ehrgeiz, als ich vor 25 Jahren mit ihm in den Alten Herren des KSC spielte."

Am Wochenende war zudem der lange Zeit für die Karlsruher startende Weltklasse-Sprinter Heinz Fütterer im Alter von 87 Jahren gestorben (wir berichteten).

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
Für echte Narren gibt´s kein schlechtes Wetter

11.02.2019
Feucht-fröhlicher Fasnachtsumzug
Rheinmünster (iru) - Ausgeprägte Nehmerqualitäten zeigten die Narren beim Umzug in Stollhofen. Starker Wind und Regenschauern konnten Aktiven und Zuschauern die Stimmung nicht vermiesen. 87 Gruppen und Vereine gingen bei der närrischen Parade an den Start (Foto: iru). »-Mehr
Berlin
Welcher Sozi spielt welches Spiel?

06.02.2019
Krisenstimmung in der SPD
Berlin (bms) - Die Genossen sind nicht zu beneiden. Kaum verkündet Hubertus Heil (dpa- Foto) die milliardenschwere "Respektrente", schon grätscht Finanzminister Olaf Scholz dazwischen. Abstimmung sieht anders aus. Die SPD kommt nicht vom Fleck. Wer spielt jetzt welches Spiel? »-Mehr
Rastatt
Staffelschnatzer im Kalabrich willkommen

31.01.2019
Freude über Staffelschnatzer
Rastatt (sl) - Im Rastatter Stadtteil Kalabrich freut man sich über das Staffelschnatzerdenkmal, das zwar noch im alten Jahr aufgestellt, aber am Mittwoch offizielle eingeweiht wurde. Etliche Vertreter des Bürgervereins waren der Einladung zu dem Akt mit OB und Künstler gefolgt (Foto: sl). »-Mehr
Baden-Baden
Chor führt Haydn- und Filke-Messe auf

29.01.2019
Kirchenchor plant zwei Messen
Baden-Baden (cn) - Der katholische Kirchenchor Herz-Jesu in Varnhalt feiert sein 110-jähriges Bestehen und plant die Aufführung zweier muskalischer Messen, hieß es bei der Jahresversammlung, bei der Sänger Günter Fischer und Dirigent Georg Keh (Foto: cn) geehrt worden sind. »-Mehr
Gernsbach
Begabte Kinder komponieren mit Legosteinen

25.01.2019
Komponieren mit Legosteinen
Gernsbach (red) - "Hector-Kinderakademien" fördern zusätzlich begabte Dritt- und Viertklässler im Land. An er Grundschule in Staufenberg beschäftigen sich die Schüler nachmittags mit Forschungsprojekten (Foto: Frammelsberger) oder komponieren Musikstücke mit Legosteinen. »-Mehr
Umfrage

Die Deutsche Umwelthilfe fordert ein bundesweites Pfandsystem für Kaffeebecher. Halten Sie das für praktikabel?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz