https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Staus nach Unfall auf der A5
Staus nach Unfall auf der A5
15.02.2019 - 19:13 Uhr
Rastatt (red) - Drei Fahrzeuge waren am Freitag gegen 17 Uhr in einen Auffahrunfall verwickelt, der sich auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und -Süd ereignete. Es kam zu langen Staus auf der Autobahn sowie im Rastatter Stadtgebiet.

 

Laut Polizei kam es auf der linken Fahrspur zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw-Fahrern. Nach derzeitigem Sachstand musste ein in Richtung Süden fahrender 34-jähriger Mann mit seinem BMW wegen stockendem Verkehr stark abbremsen. Ein dahinter fahrender 62-jähriger Mercedesfahrer war vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs und fuhr auf den BMW auf. Ein weiterer Mercedesfahrer näherte sich der Unfallstelle vermutlich ebenfalls zu schnell und fuhr auf den ersten Mercedes auf.

Drei Verletzte

Beide Insassen des ersten Mercedes und der Fahrer des BMW wurden bei dem Unfall leicht verletzt und durch Rettungskräfte versorgt. Der entstandene Sachschaden liegt laut Polizei bei etwa 75.000 Euro.

Fahrbahn gegen 18.45 Uhr geräumt

Die Unfallstelle war durch die querstehenden Pkw und Fahrzeugteilen blockiert. Der nachfolgende Verkehr konnte zunächst nur über den Standstreifen abgeleitet werden. Dadurch bildete sich im weiteren Verlauf ein Stau von etwa neun Kilometer Länge. Gegen 18.45 Uhr war die Fahrbahn geräumt.

Zeugen gesucht

Da es von den beteiligten Personen unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang gibt, bittet das Autobahnpolizeirevier Bühl Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0 72 23) 80 84 70 zu melden.

Wegen der Behinderungen auf der Autobahn kam es auch im Stadtgebiet von Rastatt zu massiven Verkehrsbehinderungen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lauterbourg
Eine Art regionales Google Maps

15.02.2019
Mobilitätsportal ausgeweitet
Lauterbourg (fk) - Die Ausweitung des Mobilitätsportals der Technologieregion Karlsruhe auf Haguenau, Saverne und Wissembourg ist gestartet. Das Portal an sich existiert schon seit einigen Jahren und funktioniert quasi wie eine lokale und regionale Variante von Google Maps (Foto: fk). »-Mehr
Rastatt
Staupotenzial bleibt

08.02.2019
Einspurigkeit ist der Knackpunkt
Rastatt (as) - Die Orstdurchfahrt Rastatt birgt vor allem durch die Verengung auf eine Spur im Bereich der Schlossgalerie immer Staupotenzial. Auch die Schaltung der Ampeln auf grüne Welle helfe da wenig, erfuhr der Kreisausschuss für Umwelt, Bau und Planung jetzt (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Es wird kräftig gebaut

18.01.2019
Investitionen ins Straßennetz
Karlsruhe (tt) - Auch 2019 wird am Straßennetz Mittelbadens kräftig gebaut. Das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe gab am Donnerstag einen Überblick über die Projekte an Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen. Gut 75 Millionen Euro werden 2019 investiert (Foto: Vetter). »-Mehr
Stuttgart
Leben mit Deutschlands größter Baustelle

19.11.2018
S 21: Vom Leben mit der Baustelle
Stuttgart (dpa) - Stuttgart 21 (dpa-Foto) ist ein Bahnprojekt der Superlative. Wie eine offene Wunde klafft die Baustelle im Herzen Stuttgarts. Viele fragen sich, ob sich am Ende der ganze Aufwand lohnt. Vier Menschen erzählen von ihrem Leben mit der Großbaustelle, von Sorgen und Hoffnungen. »-Mehr
Rastatt
Infrastruktur hinkt Entwicklung hinterher

15.11.2018
Konzept für bessere Mobilität
Rastatt (dm) - Die Bevölkerung wächst, wird immer mobiler, die Strecken zur Arbeit und zurück werden länger - doch die Infrastruktur hinkt der Entwicklung hinterher. Ein Mobilitätskonzept für Mittelbaden zeigt Handlungsfelder zur Verbesserung der Mobilität in der Region auf (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Grippezeit hat begonnen. Ein kleiner Pikser kann davor schützen, krank zu werden. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen?

Ja.
Nein.
Weiß ich noch nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz