http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Helikopter bei Waldbrand am Fremersberg im Einsatz
Helikopter bei Waldbrand am Fremersberg im Einsatz
01.06.2019 - 22:34 Uhr
Baden-Baden (red) - Stundenlang haben Feuerwehrleute am Samstagnachmittag einen Waldbrand am Fremersberg in Baden-Baden bekämpft. Dabei wurden sie aus der Luft von einem Hubschrauber unterstützt. Am Abend waren die Flammen zwar unter Kontrolle, doch der Bereich sollte in der Nacht noch einmal auf mögliche Glutnester kontrolliert werden.

Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde sie gegen 15 Uhr zu dem Waldbrand gerufen. Laut Mitteilung wurde auf einer Fläche von rund 4.000 Quadratmetern der komplette Bodenbereich von den Flammen vernichtet.

Zusammen mit zehn Feuerwehrleuten aus Sinzheim pumpten die 35 Baden-Badener Wehrleute rund 80.000 Liter Löschwasser durch die Schläuche der insgesamt zwölf beteiligten Einsatzfahrzeuge. Ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera unterstützte die Einsatzkräfte aus der Luft, während mehrere Forstarbeiter eine Brandschneise errichteten.

Das Deutsche Rote Kreuz Baden-Baden kümmerte sich um die Verpflegung der Helfer. Zudem waren mehrere Polizeibeamte, Mitarbeiter des Landesforsts sowie des Forstamts Baden-Baden an der Brandbekämpfung beteiligt, heißt es in der Mitteilung weiter. Über die mögliche Brandursache ist bislang nichts bekannt.

Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz