http://www.spk-bbg.de
Nach Unfall auf und davon
Nach Unfall auf und davon
23.07.2019 - 14:00 Uhr
Baden-Baden (red) - Zuerst angefahren, dann beschimpft und anschließend davongefahren: Nun sucht die Polizei nach Zeugen eines Unfalls, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Dieser hat sich am Montag gegen 18 Uhr im Bereich des Hindenburgplatzes ereignet.

Wie die Polizei mitteilt, war der 55-jährige Mountainbiker auf der Lange Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Die bislang unbekannte Fahrerin eines Mitsubishi Colt bog nach bisherigen Erkenntnissen von der Lange Straße in die Kaiserallee ab und touchierte hierbei den am rechten Fahrbahnrand fahrenden Radfahrer. Dieser kam zu Fall und verletzte sich hierbei leicht.

Doch anstelle dem Mann zu helfen, soll die Autofahrerin zunächst mit ihrem Beifahrer aus ihrem Wagen ausgestiegen sein und dann den Verletzten beschimpft haben. Eine bislang unbekannte Zeugin stellte sich dem Radfahrer zur Seite. Anschließend stieg die mutmaßliche Unfallverursacherin wieder in ihr Auto und fuhr davon.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen des Unfalls unter der Telefonnummer (07221) 6800 um Mithilfe.

Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Eine Treppe und Stufen zum Träumen

23.07.2019
Eine Treppe und Stufen zum Träumen
Baden-Baden (cri) - Südlicher Charme soll in Baden-Baden einziehen - und zwar in Form einer sich über die ganze Breite ziehenden Treppenanlage in der Du-Russel-Straße. Da fällt einem die Spanische Treppe in Rom ein - Stufen zum Flanieren und Träumen, das wäre doch was (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Weg zum Natura wieder frei

23.07.2019
Weg zum Natura wieder frei
Rastatt (ema) - Knapp acht Wochen nach Eröffnung des Freibads hat die Stadt Rastatt die Arbeiten an der Einmündung Ludwigring/Jahnallee beendet und somit die direkte Zufahrt zum Natura wieder freigegeben. Die Kosten für die Baumaßnahme lagen bei rund 200.000 Euro (Foto: ema). »-Mehr
Baden-Baden
Panoramaweg neu zertifiziert

23.07.2019
Panoramaweg neu zertifiziert
Baden-Baden (red) - Der Panoramaweg in Baden-Baden darf wieder als zertifizierter "Premiumweg" bezeichnet werden. Das teilte die Stadtpressestelle nun mit. Ein Prüfer des Deutschen Wanderinstituts hat die Strecke geprüft. Diese bekam nun sogar mehr Punkte als zuvor (Foto: sre/av). »-Mehr
Stuttgart
Notrufsäulen für Badeseen

23.07.2019
Notrufsäulen für Badeseen
Stuttgart (lsw) - Mit Notrufsäulen an Seen sollen Badende in Baden-Württemberg im Ernstfall schneller um Hilfe rufen können. Häufig hätten Ersthelfer kein Handy dabei, heißt es. Daher sollen nun in einem Pilotversuch Säulen an Seen platziert und getestet werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Ein Forum und eine neue ´Außenhaut´

23.07.2019
Forum und neue Außenfassade
Bühl (jo) - Die Würfel sind gefallen: Das Windeck-Gymnasium soll eine neue Fassade mit Fluchtbalkonen erhalten. In der Aula ist ein Forum mit einer Tribünen- und Treppenanlage vorgesehen. Dies schlägt der Sieger eines Architektenwettbewerbs aus Stuttgart vor (Foto: jo). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die persönlichen Ausgaben bei der Pflegeversicherung dürften laut der aktuellen Bertelsmann-Studie in den kommenden Jahrzehnten deutlich steigen. Bereitet Ihnen das Sorgen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz