http://www.spk-bbg.de
Fall Maria: Urteil rechtskräftig
Fall Maria: Urteil rechtskräftig
05.08.2019 - 11:21 Uhr
Freiburg (lsw) - Das Urteil im Fall der jahrelang verschwundenen minderjährigen Maria aus Freiburg ist rechtskräftig. Nach der Staatsanwaltschaft haben auch die Verteidigung und die Vertreter der Nebenklage auf Revision verzichtet, sagte ein Sprecher des Landgerichts Freiburg am Montag.

Das Urteil sei damit bindend, Rechtsmittel seien nicht mehr möglich. Das Gericht hatte am 9. Juli einen 58 Jahre alten Mann aus Blomberg in Nordrhein-Westfalen wegen schwerer Kindesentziehung und wegen sexuellen Missbrauchs in mehr als 100 Fällen zu sechs Jahren Haft verurteilt. Sicherungsverwahrung wurde nicht angeordnet.

Jugendliche war mehr als fünf Jahre verschwunden

Der Mann war laut Gericht im Mai 2013 mit der damals 13 Jahre alten Maria ins Ausland geflüchtet und hatte das Mädchen in zahlreichen Fällen sexuell missbraucht. Erst nach mehr als fünf Jahren kehrte Maria nach Freiburg zurück, der Mann wurde festgenommen. Das Paar war durch Osteuropa gereist und hatte zuletzt in Italien gelebt. In dem Prozess waren die inzwischen 19 Jahre alte Maria und ihre Mutter als Nebenklägerinnen aufgetreten (Az.: 3 KLs 160 Js 12932/13 AK 7/19).

Keine Sicherungsverwahrung

Von dem Mann gehe keine Gefahr für die Allgemeinheit aus, stellte das Gericht in der Urteilsbegründung fest. Sicherungsverwahrung, wie sie die Staatsanwaltschaft gefordert hatte, sei nicht möglich. Wenige Tage nach dem Urteil hatte die Staatsanwaltschaft angekündigt, auf Revision zu verzichten. Verteidiger und Nebenklägerinnen legten laut Gericht im dafür möglichen Zeitraum nun ebenfalls keine Revision ein.

Symbolfoto: Uli Deck/dpa/Archivbild

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Für ´Birne Helene´ darf man ruhig auch mal sterben

05.08.2019
Krimilesung in der Mediathek
Bühl (mf) - "Krimis sind nützlich, sie haben einen echten Nutzwert", erklärt Marcus Imbsweiler. Es ist Freitag kurz nach 21 Uhr, der Himmel über Bühl zeigt ein tiefes Blau, als der Autor zum Beweis antritt. Das Geschehen hat er kurzerhand in den "Badischen Hof" verlegt (Foto: Fuß). »-Mehr
Karlsruhe
Flächengewinn für Solarenergie am Oberrhein

05.08.2019
Flächengewinn für die Solarenergie
Karlsruhe (red/vn) - Das Land hat die Teilfortschreibung des Regionalplans zum Thema Photovoltaik genehmigt. "Für den Ausbau der großflächigen Solarenergie ist der Boden jetzt bereitet", freut sich Gerd Hager, der Direktor des Regionalverbands Mittlerer Oberrhein (Foto: dpa). »-Mehr
Mannheim
Demonstranten blockieren Kraftwerk

03.08.2019
Demonstranten blockieren Kraftwerk
Mannheim (dpa) - Vor dem Steinkohlekraftwerk in Mannheim und auf dem Betriebsgelände protestieren Aktivisten seit dem frühen Samstagmorgen gegen den CO2-Ausstoß der Anlage. Sie blockieren die Hauptzufahrt und sind auch auf das Gelände eingedrungen (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Neue ´Spielzeit´ am Samstag

03.08.2019
Neue "Spielzeit" am Samstag
Baden-Baden (red) - Rechtzeitig zur anstehenden Saison erscheint am Samstag die aktuelle Spielzeit - das Magazin des Badischen Tagblatts mit allen Infos rund um den regionalen Fußball. Darin werden die Teams und Ligen ebenso wie die Regeländerungen beleuchtet (Foto: av). »-Mehr
Stuttgart
Eisenmann: Anderer Blick auf Politikerinnen

03.08.2019
Eisenmann: Anderer Blick auf Politikerinnen
Stuttgart (lsw) - Frauen werden nach den Beobachtungen von CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann auch heute noch in der Politik nach anderen Maßstäben bewertet als Männer. So sei die Kleidung bei Männdern anders als bei Frauen meist kein Thema (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt. Doch nur zwei bis drei Prozent der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Spenden Sie?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Ich würde gerne, erfülle aber die Anforderungen nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz