https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Langer Stau nach Unfall auf A5
Langer Stau nach Unfall auf A5
07.09.2019 - 15:18 Uhr
Karlsruhe (red) - Auf der A5 sind am Samstagmittag auf Höhe der Anschlussstelle Karlsruhe-Durlach zwei Autos zusammengestoßen. Eine Person wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Es bildete sich zeitweise ein langer Stau.

Gegen 12.10 Uhr befuhr der Fahrer eines Opel die A5 in nördlicher Fahrtrichtung. Auf Höhe der Anschlussstelle Durlach erkannte der Fahrer des Opel offenbar eine leichte Verkehrsstockung auf der linken Fahrspur zu spät. Er versuchte, noch auszuweichen, fuhr aber einem Ford, der vor ihm unterwegs war, ins Heck. Beide Fahrzeuge blieben schließlich auf der linken Fahrspur stehen.

Der Fahrer des Opel wurde durch den heftigen Aufprall mittelschwer verletzt. Ein Rettungswagen und ein Notarzt waren im Einsatz.

Aufgrund des Unfalls kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Auf der A5 bildete sich zeitweise ein Rückstau von rund sechs Kilometern, auf der A8 von bis zu weiteren fünf Kilometern.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Lkw-Anhänger blockiert A5

06.09.2019
Lkw-Anhänger blockiert A5
Karlsruhe (red) - Ein Lkw- Verkehrsunfall hat sich in der Nacht zum Freitag auf der A5 bei Karlsruhe-Durlach zugetragen. Bei einer Kollision kippte dort ein Lkw-Anhänger um. Die A5 wurde in Richtung Süden voll gesperrt. Es bildete sich ein langer Stau (Foto: Einsatz-Report24). »-Mehr
Rastatt
Fachstelle Sucht zieht um

05.09.2019
Fachstelle Sucht zieht in Innenstadt
Rastatt (sawe) - Die Suche nach einem passenden Domizil hat sich länger hingezogen als gedacht: Die Fachstelle Sucht in Rastatt wird ihren Standort von der Lyzeumstraße 23 in die Kaiserstraße 20 verlegen. Der Umzug soll am 30. September über die Bühne gehen (Foto: sawe). »-Mehr
Rastatt
Tödlicher Unfall auf A5 bei Rastatt

31.08.2019
Tödlicher Unfall auf A5 bei Rastatt
Rastatt (lsw) - Bei einem Unfall auf der A5 bei Rastatt ist am Samstag ein Mensch gestorben. Ein Autofahrer war gegen ein Brückengeländer gekracht. Sein Beifahrer erlitt tödliche Verletzungen. An der Unfallstelle war die Autobahn in Richtung Karlsruhe komplett gesperrt (Foto: bema). »-Mehr
Sasbachwalden
Rekordverdächtig viele Bäche in Sasbachwalden

31.08.2019
Viele Bäche in Sasbachwalden
Sasbachwalden (nr) - Nicht umsonst trägt Sasbachwalden das Wort "Bach" im Ortsnamen. Die Gemeinde nennt rekordverdächtig viele Fließgewässer ihr Eigen (Foto: bru). Rekordverdächtig ist auch die Anzahl der Mühlen, die in Sasbachwalden einst betrieben wurden. »-Mehr
Forbach
´Wir wissen nie, was uns erwartet´

29.08.2019
Im Wald gibt es keine Hydranten
Forbach (vgk) - Es ist nicht nur die Topografie, sondern auch die schiere Größe des Gebiets, das von den 92 aktiven Feuerwehrleuten aller Abteilungen abgedeckt werden muss. Feuerwehrkommandant Christian Striebich berichtet von den Erfahrungen bei Waldbränden (Foto: vgk). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz