https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Chaos im Berufsverkehr
Chaos im Berufsverkehr
16.10.2019 - 21:18 Uhr
Rastatt (ml) - Kleinere Unfälle auf der A5 haben am Mittwochnachmittag im Raum Baden-Baden/Rastatt nicht nur zu Staus auf der Autobahn, sondern auch zu chaotischen Verhältnissen auf den Ausweichstrecken geführt. Diese waren völlig überlastet.

Normalerweise gibt es einen größeren Unfall, der Rettungs-, Bergungs- und Aufräumarbeiten erfordert und deshalb zu einer Sperrung der Autobahn führt. Dann sind auch die Ausweichstrecken in der Regel schnell am Limit. Am Mittwochnachmittag kamen aber viele kleinere Faktoren zusammen, die in der Summe den Verkehr in Mittelbaden stellenweise zum Erliegen brachten.

Zwei Unfälle auf der Nordfahrbahn

Zunächst gab es laut Polizei gegen 15.30 Uhr einen Unfall auf der A5 in Fahrtrichtung Norden. An der Ausfahrt Rastatt-Nord befuhr ein Pkw-Fahrer den Standstreifen und wurde danach von einem Lkw im Bereich der eigentlichen Ausfahrt in die Leitplanken gedrückt. Die Fahrzeuge mussten geborgen werden. In dem dabei entstandenen Stau ereignete sich gegen 17.15 Uhr bei der Abfahrt Rastatt-Süd ein weiterer Auffahrunfall zwischen zwei Autos.

Chaos auf den Ausweichstrecken

Der Verkehr staute sich auf der A5 auf mehr als zehn Kilometer zurück. Auch die Ausweichstrecken zwischen Baden-Baden und Rastatt waren völlig überlastet - nicht zuletzt aufgrund zahlreicher Baustellen und Umleitungen, die zeitgleich eingerichtet worden waren und viele Alternativrouten für Ortskundige nicht nutzbar machten.

Unfall auch auf der Südfahrbahn

Auch in Richtung Süden ging es nur schleppend voran. Nach einem Unfall, der sich gegen 16.30 Uhr auf der A5 zwischen Karlsruhe-Süd und Rastatt-Nord in Höhe des Parkplatzes Silbergrund zwischen zwei Autos auf der linken Spur ereignet hatte, kam es auch in der Gegenrichtung zu massiven Behinderungen. Auch in Richtung Karlsruhe stockte der Verkehr - vermutlich aufgrund von Gaffern.

Symbolfoto: Matthias Balk/dpa/Archivbild

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Mächtige Ausreden

14.10.2019
"Zerbrochener Krug" am Theater
Baden-Baden (red) - Um Machtmissbrauch und lockere Sitten geht es im Kleist-Lustspiel "Der zerbrochene Krug" am Theater Baden-Baden. Nicola May hat das 200 Jahre alte Stück assoziationsreich in einen gekachelten Gerichtsraum verlegt, wo recht Unsauberes verhandelt wird (Foto: Klenk). »-Mehr
Baden-Baden
´Es war klar für mich, dass man da helfen muss´

25.09.2019
Spendenaktion für Waisenkinder
Baden-Baden (stn) - Bei den Terroranschlägen in Sri Lanka am 21. April dieses Jahres verloren viele Kinder auf tragische Weise ihre Eltern. Angelika Weber aus Haueneberstein möchte die Waisenkinder unterstützen und startet deshalb eine Spendenaktion (Foto: Strupp). »-Mehr
Gaggenau
Das Ortsbild

24.09.2019
Das Ortsbild wandelt sich
Gaggenau (tom) - Das Ortsbild auf dem Gelände der ehemaligen "Alten Mühle" an der Ortsdurchfahrt von Bad Rotenfels hat sich in den letzten Monaten geändert. Zwei Mehrfamilienhäuser mit je 15 Eigentumswohnungen und acht "Stadthäuser" entstehen (Foto: Senger). »-Mehr
Murgtal
Oberleitungs-Teststrecke: Sackgasse oder Rettung vor dem Abgrund?

04.09.2019
Lkw-Teststrecke eine Sackgasse?
Murgtal (tom) - Um Sachlichkeit bemüht, aber in der Sache keine Annäherung der gegensätzlichen Standpunkte: Mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Christian Jung luden die Freien Demokraten zu einer Informationsveranstaltung über "eWayBW" ins Unimog-Museum (Foto: Dietmar Gust). »-Mehr
Luzern
Lichte Momente voller Dramatik

17.08.2019
Turner-Bilder in der Schweiz
Luzern (red) - Der britische Maler William Turner reiste auf der Suche nach spektakulären Motiven mehrfach in die Schweiz. Dabei streifte er auch Baden. "Das Meer und die Alpen" heißt eine Schau seiner Reisebilder im Kunstmuseum Luzern, hier sein "Festtag in Zürich" (Foto: Museum). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Viele Bürger empfinden die Verwaltungssprache als zu kompliziert. Würden auch Sie sich einfachere Formulierungen auf Ämtern wünschen?

Ja, oft.
Ja, manchmal.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz