https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Stein auf fahrendes Auto geworfen
Stein auf fahrendes Auto geworfen
22.10.2019 - 11:18 Uhr
Bühl (red) - Die Polizei fahndet nach zwei Jugendlichen, die am Montag gegen 17.40 Uhr von der "Engertwegbrücke" einen Stein auf die B3 geworfen haben sollen. Dieser schlug auf der Motorhaube eines fahrenden Wagens auf. Die Ermittler suchen nun weitere Zeugen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Fahrer eines Ford gegen 17.40 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Baden-Baden und Bühl unterwegs, als der Stein auf der Motorhaube einschlug und einen Sachschaden von rund 500 Euro verursachte.

Jugendliche auf zwölf bis 15 Jahre geschätzt

Zeugen gaben an, zwei augenscheinlich männliche Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 15 Jahren gesehen zu haben. Einer von beiden soll dunkel gekleidet gewesen sein, der andere eine weiße Bomberjacke getragen haben. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos, heißt es im Polizeibericht.

Hinweise erbeten

Personen, die Hinweise auf die Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 72 23) 99 09 70 beim Polizeirevier Bühl zu melden.

Symbolfoto: Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
´Wir sind Gemeinschaft der Heiligen´

22.10.2019
St. Gallus feiert Patrozinium
Bühl (cid) - In großer christlicher Gemeinschaft feierte die Pfarrgemeinde St. Gallus Altschweier das Patrozinium zu Ehren ihres Kirchenheiligen St. Gallus. Festliches Glockengeläut erklang bereits am frühen Morgen. Auch musikalisch war das Patrozinium ein ganz besonderer Festtag (Foto: cid). »-Mehr
Karlsruhe
Skurriler Einbruch in Apotheke

07.10.2019
Skurriler Einbruch in Apotheke
Karlsruhe (red) - Mit einem skurrilen Einbruch hat es derzeit die Polizei in Karlsruhe zu tun. Dort brachen unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag in eine Apotheke in der Breisgaustraße ein. Geklaut haben sie aber offenbar nichts - sieht man einmal von Bonbons ab (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Achern
Kind sollte illegal ins Ausland gebracht werden

07.10.2019
Kind sollte ins Ausland gebracht werden
Achern (lsw) - Bundespolizisten haben in einem Reisebus auf der A5 auf einem Parkplatz bei Achern ein Kleinkind entdeckt, das von seinen Eltern illegal ins Ausland gebracht werden sollte. Laut Mitteilung der Polizei wurde beiden Eltern zuvor das Sorgerecht entzogen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Ein Naturbad ist kein Krötentümpel

02.10.2019
Naturbad ist kein Krötentümpel
Gaggenau (tom) - Sie müssen draußen bleiben. Draußen vor dem Freibadgelände, aber auch weg von der Straße. Fest steht: Amphibienschutz im und beim künftigen Waldseebad wird in den nächsten Jahren viel Geld kosten. Der Gemeinderat billigte nun ein Konzept (Foto: Riekenberg). »-Mehr
Iffezheim
Sämann beutet Vorkommen unter Betriebsareal aus

02.10.2019
Sämann baggert Betriebsareal ab
Iffezheim (mak) - Die Sämann Stein- und Kieswerke werden noch 20 Jahre am Sämannsee abbaggern - nun wird der Bereich in Angriff genommen, auf dem das Betriebsgebäude und Anlagen stehen. Die Erweiterung in Richtung Rhein hatte der Iffezheimer Rat abgelehnt (Foto: Walter). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die SPD fordert Nachverhandlungen im Koalitionsvertrag. Glauben Sie, dass das Regierungsbündnis daran zerbricht?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz