https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Straßburg: Leiche von vermisster Studentin in Wald gefunden
Straßburg: Leiche von vermisster Studentin in Wald gefunden
28.10.2019 - 15:04 Uhr
Straßburg (dpa/red) - Eine seit mehr als einem Jahr vermisste Straßburger Studentin ist nach Erkenntnissen von Ermittlern tot. Wie französische Medien berichteten, wurde die Leiche der jungen Frau Mitte der zurückliegenden Woche in einem Wald bei Rosheim und Grendelbruch, rund 30 Kilometer südwestlich der elsässischen Metropole, gefunden.

Eine DNA-Analyse habe nun bestätigt, dass die zerstückelte Leiche die der vermissten Sophie Le Tan sei, berichtete der Radionachrichtensender Franceinfo am Sonntag unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Die Untersuchungen seien aber noch nicht endgültig abgeschlossen.

Den grausigen Fund im Wald machte ein Gendarm, der auf einem Spaziergang unterwegs war. Die Gendarmerie gehört in Frankreich zur Armee, nimmt aber Polizeiaufgaben wahr.

20-Jährige verschwand nach Wohnungsbesichtigung

Die im Alter von 20 Jahren verschwundene Studentin war im September vergangenen Jahres nach Angaben von francetvinfo.fr in Schiltigheim in der Nähe von Straßburg auf Wohnungssuche gewesen. Zeugenaussagen führten die Ermittler auf die Spur eines 59-Jährigen, der eine Immobilienanzeige aufgegeben hatte.

Der Mann wurde bereits kurz nach dem Verschwinden der Studentin festgenommen, die Justiz eröffnete ein Ermittlungsverfahren gegen ihn wegen Mordes und Entführung. Trotz Blutspuren, die bei ihm gefunden wurden, habe er noch zu Monatsbeginn vor einem Ermittlungsrichter seine Unschuld beteuert, berichteten französische Medien.

Symbolfoto: Stephanie Pilick/dpa/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
´Schaufenster der Region´ öffnet heute

26.10.2019
Offerta öffnet heute die Pforten
Karlsruhe (red) - Ab heute präsentieren rund 840 Aussteller bei der Offerta ihre neuen Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Freizeit & Mobilität, Bauen & Informieren, Leben & Wohnen und Einkauf & Genuss. 140 000 Besucher werden erwartet (Foto: Rösner/Messe Karlsruhe). »-Mehr
Bühl
´Ihr wisst gar nicht, was los ist´

22.10.2019
Briefe von Deportierten
Bühl (gmo) - "Wie unendlich traurig." So heißt das neue Buch von Gabriel Groszman, der bereits in einer früheren Veröffentlichung den Spuren jüdischer Familien in Baden folgte, unter ihnen die Familie Roos in Bühl. Das neue Buch enthält im Wesentlichen Briefe aus Gurs (Foto: pr). »-Mehr
Gaggenau
´Nur was ich kenne, kann ich schützen´

21.10.2019
Großes Interesse an Vogelschau
Gaggenau (ron) - Von exotischen Besonderheiten bis zu heimischen Vogelarten präsentierte der Vogelschutz- und Zuchtverein Ottenau über 300 Vögel zur Vogelschau in der Merkurhalle. Mit von der Partie war erstmals der Imkerverein Gaggenau, der über Bienen informierte (Foto: ron). »-Mehr
Karlsruhe
Kriegsbeute und Kulturaustausch

17.10.2019
"Kaiser und Sultan" im Landesmuseum
Karlsruhe (cl) - Rund um die "Karlsruher Türkenbeute" zeigt das Badische Landesmuseum eine Schau zu den Türkenkriegen im 17. Jahrhundert. In "Kaiser und Sultan" mit kostbaren Exponaten wird bis März 2020 auch der kulturelle Austausch der Kriegsgegner gezeigt (Foto: Viering). »-Mehr
Baden-Baden
Ein ´Urgestein´ der Regionalplanung

16.10.2019
Ein "Urgestein" der Regionalplanung
Baden-Baden (sj) - Der Regionalverband Mittlerer Oberrhein stellt in Baden-Baden die Weichen für die neue Wahlperiode und verabschiedet langjährige Mitglieder. Dazu zählt Eberhard Roth (75), Alt-Bürgermeister von Sulzfeld. Roth arbeitete 46 Jahre lang in dem Gremium mit (Foto: Jehle). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Fast jeder fünfte Deutsche möchte im Rentenalter zumindest noch einige Stunden pro Woche weiterarbeiten. Sie auch?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz