https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Prozess wegen Kinderpornoring
Prozess wegen Kinderpornoring
30.10.2019 - 13:38 Uhr
Mannheim (lsw) - Er soll im Darknet eine Plattform für Kinder- und Jugendpornos verwaltet haben - in Kürze muss er sich vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hatte Anklage wegen bandenmäßiger Verbreitung von kinderpornografischen Bild- und Videodateien gegen ihn erhoben, wie sie am Mittwoch mitteilte. Die Cybercrime-Spezialisten legen ihm zur Last, seit 2015 im Darknet ein hoch konspiratives und in sich abgeschlossenes Forum betrieben zu haben. Die 32 Mitglieder und er selbst sollen dort einschlägige Bild- und Videodateien ausgetauscht haben. Der Mann aus dem Raum Pforzheim sitzt seit März in Untersuchungshaft.

Jahrelange aufwendige Ermittlungen vorausgegangen

Der Anklage vorausgegangen waren laut Staatsanwaltschaft jahrelange aufwendige Ermittlungen, auch durch das Bundeskriminalamt. In deren Verlauf sei mit Hilfe internationaler Kooperationspartner der unter Pseudonym auftretende Angeklagte lokalisiert und schließlich identifiziert worden. Der Fall wird vom 18. November an vor der auswärtigen Große Strafkammer Pforzheim verhandelt.

Symbolfoto: David-Wolfgang Ebener/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Rentnerin erschwindelt 80 000 Euro

29.10.2019
Rentnerin erschwindelt Geld
Baden-Baden (wf) - Insgesamt rund 80 000 Euro hat eine 70 Jahre alte Rentnerin von ihrer 76 Jahre alten Freundin erschwindelt. Nun musste sie sich vor Gericht deswegen verantworten. Das Schöffengericht des Amtsgerichtes verurteilte sie zu einer Bewährungsstrafe (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Es bleibt dabei: Oberwald-Kleingärtner sollen weichen

28.10.2019
Kleingärtner sollen weichen
Rastatt (ema) - Trotz des von Daimler angekündigten Investitionsstopps will die Stadt weiter die Voraussetzungen schaffen, um die Kleingartenanlage Oberwald zu verlagern. Diese Marschroute ergibt sich nach einem Treffen von Vertretern der Stadt und der Kleingärtner (Foto: ema). »-Mehr
Baden-Baden
Mögliches Prädikat als Zugpferd und Qualitätssiegel

25.10.2019
Familienbewusste Kommune?
Baden-Baden (marv) - Die Stadt Baden-Baden bewirbt sich um das Prädikat "Familienbewusste Kommune Plus". Man erhofft sich durch die Zertifizierung unter anderem am Stellenmarkt einen Vorteil bei der Gewinnung von Fachkräften (Symbolfoto: Jens Wolf/dpa/Archiv). »-Mehr
Gernsbach
Strategiepapier soll Abwärtstrend umkehren

23.10.2019
Abwärtstrend soll sich umkehren
Gernsbach (stj) - Das Juwel, das die Altstadt von Gernsbach darstellt, hat in den vergangenen Jahrzehnten sichtbar an Glanz verloren. Dafür verantwortlich sind bestimmte Fehlentwicklungen, die auch durch die Kommunalpolitik verursacht worden sind. Das soll sich nun ändern (Foto: Juch). »-Mehr
Bühl
Umbau für Selbstverbuchung startet

22.10.2019
Selbstverbuchung hält Einzug
Bühl (jo) - Die Mediathek erhält eine Selbstverbuchungsanlage. Für die notwendigen Umbauarbeiten wird die städtische Einrichtung vom 24. Oktober bis zum 18. November geschlossen. Die neue Technik ermöglicht, ganze Bücherstapel schnell zu verbuchen (Foto: bema/Archiv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Nach Angaben des Digitalverbands Bitkom wird mittlerweile jeder zehnte Weihnachtsbaum online gekauft. Ist der Kauf im Internet auch für Sie eine Option?

Ja.
Nein.
Ich kaufe keinen Weihnachtsbaum.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz