https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Unfall in Kreisel mit 2,5 Promille
Unfall in Kreisel mit 2,5 Promille
13.01.2020 - 11:51 Uhr
Bühl (red) - Mit 2,5 Promille hat ein Autofahrer am Sonntagabend auf der L85 in einem Kreisverkehr einen Unfall verursacht. Dabei entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Wie die Polizei mitteilt, war der 48 Jahre alte Opel-Fahrer von Oberbruch kommend in Richtung Vimbuch unterwegs, als er gegen 20 Uhr beim Einfahren in einen Kreisverkehr die Vorfahrt eines bereits im Kreisel fahrenden 23-jährigen Hyundai-Fahrers missachtete. Im Anschluss kollidierten die beiden Autos und der Fahrer des Opel musste die Beamten des Polizeireviers Bühl zur Dienststelle begleiten.

Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte laut Polizei einen Wert von etwa 2,5 Promille. Nach einer Blutentnahme und der Sicherstellung seines Führerscheines erwartet ihn nun eine entsprechende Anzeige. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
18-Jähriger von Stadtbahn erfasst

12.01.2020
18-Jähriger von Stadtbahn erfasst
Rastatt (red)- Am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr ereignete sich ein schwerer Personenunfall im Bereich Rastatt. Ein 18-Jähriger überquerte die Gleise der Murgtalbahn und wurde durch einen Zug der AVG erfasst. Der Zug der Linie S 8 war auf der Fahrt von Rastatt nach Forbach (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Achern
Sekundenschlaf auf der A5

11.01.2020
Sekundenschlaf auf der A5
Achern (red) - Sekundenschlaf war möglicherweise die Ursache für einen Unfall am Donnerstagabend auf der A5. Ein BMW-Fahrer kam von der Fahrbahn ab, schanzte über die Leitplanke und prallte gegen die Stütze eines Hinweisschildes. Er blieb unverletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Verkehrsschau an Unglücksstelle geplant

09.01.2020
Verkehrsschau am Unfallort geplant
Baden-Baden (marv) - Nach dem tödlichen Unfall auf der L 79 a (Schlossbergtangente) am Freitag, 27. Dezember, schauen sich die städtische Straßenverkehrsbehörde, das Tiefbauamt und die Polizei demnächst im Rahmen einer Verkehrsschau den Unfallort an (Archivfoto: Wagner). »-Mehr
Bruchsal
Frau wird von Zug erfasst und stirbt

08.01.2020
Frau wird von Zug erfasst und stirbt
Bruchsal (lsw) - Eine Fußgängerin ist in Bruchsal von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei lief die noch nicht identifizierte Frau am frühen Mittwochmorgen über einen Bahnübergang, als der Zug kam. Die Frau war laut Polizei sofort tot (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Muggensturm
Schwerer Unfall: Auto erfasst Radler

08.01.2020
Schwerer Unfall: Auto erfasst Radler
Muggensturm (red) - Am Mittwochmorgen hat sich auf der L67 zwischen Malsch und Muggensturm ein schwerer Verkehrsunfall zugetragen. Ein Lkw-Fahrer erfasste einen Radfahrer, weil er beim Überholen nicht genügend Abstand zu diesem hielt (Foto: Einsatz-Report24). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Milliarde Wildtiere sind bei den Buschbränden in Australien gestorben, zahlreiche wurden verletzt. Nun rufen Zoos zu Spenden auf. Beteiligen Sie sich daran?

Ja, ich habe bereits gespendet.
Ja, ich werde noch spenden.
Nein.
Das weiß ich noch nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz