A8 mehrere Stunden gesperrt

A8 mehrere Stunden gesperrt

Karlsruhe (lsw/red) - Ein Fahrzeug hat auf der Autobahn 8 Kunstharz verloren und dadurch eine mehrstündige Sperrung verursacht. Der Stoff sei am Donnerstag zwischen dem Dreieck Karlsruhe und Karlsbad auf der gesamten Fahrbahn verlaufen und habe einen Schmierfilm gebildet, teilte die Polizei am Freitag mit.

Während der Reinigung durch eine Spezialfirma blieb die Strecke bis in die Nacht gesperrt. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei meldeten die ersten Verkehrsteilnehmer am Donnerstag bereits gegen 11.45 Uhr den Schmierfilm. Nachdem es mit üblichen Reinigungsmaßnahmen nicht gelang, die harzartige Substanz von der Fahrbahn zu entfernen und mehrere Lastzüge auf der Straße liegenblieben, musste der betroffene Teilabschnitt der Autobahn in Richtung Stuttgart ab etwa 15.30 Uhr voll gesperrt werden.

Bislang liegen noch keine Erkenntnisse hinsichtlich des Verursachers vor. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Verursacher geben können: (07 21) 94 48 40.

Symbolfoto: dpa

zurück