Vormberger Dorffest: Einladung zum Mitfeiern

Vormberger Dorffest: Einladung zum Mitfeiern

Sinzheim (red) - Zum 29. Mal findet an diesem Wochenende das Vormberger Dorffest "Unter der Linde" statt. Die Sängerfreundschaft "Waldeslust" Vormberg lädt zum Mitfeiern ein.

Auch in diesem Jahr haben die Sänger wieder ein vielseitiges Programm für die Besucher zusammengestellt. Die Festmeile befindet sich mitten im Vormberger Ortskern beim Kindergarten. Auch die Anwohner unterstützen die Aktivitäten und stellen ihre Terrassen, Höfe und Gärten zur Verfügung.

Beginn ist am Samstagabend ab 17 Uhr. Die feierliche Festeröffnung findet um 18 Uhr statt und wird durch die Sänger des MGV Vormberg und die Vormberger Lindenmusikanten musikalisch umrahmt. Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. An Abend sorgt die "Celebration Partyband" für Stimmung.

Festsonntag beginnt mit einem Gottesdienst

Am Sonntagmorgen findet um 10 Uhr an der Mariengrotte in Vormberg in freier Natur ein Gottesdienst statt. Es treten unter anderen die Vormberger Sänger auf. Musikalisch geht es auch am Abend ab 18 Uhr zu. Dann spielen die "Egermeister-Musikanten" des Musikvereins Sinzheim.

Während des Festbetriebes lädt die Vormberger Malgruppe zu einer Ausstellung im Café in den Räumen des Vereinsheims ein. Die präsentierten Kunstwerke umfassen ein breites Spektrum verschiedener Kunsttechniken und Stilrichtungen.

Neu im Speisenangebot ist ein sogenannter Foodtruck mit Pulled Pork (langsam gegartes Schweinefleisch) und Hamburgern. Zur Abrundung des Essens werden unter anderem Vormberger Edelbrände angeboten.

Alkohol nicht selbst mitbringen

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird auch in diesem Jahr das Projekt "HaLT" (Hart am Limit) in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Rastatt durchgeführt. Das heißt: Das Mitbringen von Alkohol auf das Festgelände ist untersagt. Das Personal ist angehalten, bei Alkoholausschank einen Ausweis mit Altersangabe zu verlangen.

Archivfoto: fs

zurück