Räuber gerät an den Falschen

Räuber gerät an den Falschen

Karlsruhe (red) - Mit Gegenwehr hat ein 22-Jähriger am Montag vermutlich nicht gerechnet, als er einem Mann in Karlsruhe seinen Koffer klauen wollte.

Wie die Polizei mitteilte, stand der 27-Jährige mit seinem Reisegepäck auf der Zähringerstraße und wartete dort auf zwei Kommilitonen, um nach Frankreich zu fahren. Gegen 7 Uhr dann kam der junge Mann drohend auf den Reisenden zu und brüllte ihn zunächst an. Plötzlich ergriff er dessen Koffer und wollte davonlaufen. Doch der Student hielt sein Gepäckstück fest, woraufhin der Dieb ihm Schläge androhte.

Der im Kampfsport erprobte 27-Jährige beendete die Situation, indem er den Angreifer zu Boden brachte und bis zum Eintreffen der Polizei festhielt.

Symbolfoto: dpa

zurück