Postbankfilialen wegen Betriebsversammlung zu

Postbankfilialen wegen Betriebsversammlung zu

Stuttgart/Baden-Baden (lsw) - Bei der Postbank bleiben wegen eines bundesweiten Aktionstages der Gewerkschaft Verdi die Filialen am heutigen Mittwoch geschlossen. Die Beschäftigten aus Baden-Württemberg treffen sich mit Kollegen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland in Stuttgart und Mannheim zu ganztägigen Betriebsversammlungen.

Wie die Gewerkschaft mitteilte, sollen bei Aktionen in der Mittagspause in beiden Städten auf Forderungen der Gewerkschaft in der laufenden Tarifrunde aufmerksam gemacht werden.

In Stuttgart soll es etwa eine "Tarif-Baustellen-Aktion" geben, bei der Beschäftigte mit Schaufeln und Warnwesten das Gelände des Kultur- und Kongresszentrums in eine Baustelle verwandeln. In Mannheim wollen Mitarbeiter demonstrieren. Verdi fordert in der Tarifrunde neben dem Kündigungsschutz für die rund 18.000 Beschäftigten der Postbank, der BHW-Gruppe und weiterer Töchter fünf Prozent mehr Geld bei 12 Monaten Laufzeit.

Bargeld am Automaten abheben

Die Bargeldversorgung läuft laut Unternehmen am Mittwoch über die Automaten - soweit zugänglich - weiter. Außerdem könnten Postbank-Kunden an über 9.000 Geldautomaten der Cash-Group kostenlos Geld ziehen. Regulär geöffnet seien auch die Post-Partnerfilialen im Einzelhandel, teilte die Bank mit.

Am Mittwoch wolle man die Unzufriedenheit "über die bisherige Haltung der Arbeitgeber" ausdrücken, hieß es von Verdi. "Wenn die Arbeitgeber bei der Postbank nicht bereit sind, einen wirksamen Kündigungsschutz mit uns zu vereinbaren, wird es auf eine harte Auseinandersetzung hinauslaufen", zitiert die Gewerkschaft Verdi-Verhandlungsführer Jan Duscheck in einer Mitteilung. Die nächste Verhandlungsrunde findet am 25. und 26. September statt.

Foto: dpa

zurück