dm: Rückruf von Linseneintopf

dm: Rückruf von Linseneintopf

Karlsruhe (red) - Die Drogeriemarktkette dm ruft ihren "dmBio Linseneintopf 400g" zurück. Betroffen ist die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 30.05.2020.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf der Unterseite der Dose zu erkennen. Grund für den Rückruf: Es sei nicht auszuschließen, dass sich Kunststoffteile in den Dosen befänden, so das Unternehmen am Mittwoch. Der Rückruf erfolge vorsorglich.

Kunden werden gebeten, das betroffene Produkt nicht zu konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis werde dort erstattet.

Symbolfoto: obs/dm-drogerie mark

zurück