Betrunken im Einkaufszentrum

Betrunken im Einkaufszentrum

Gaggenau (red) - Lautstark hat ein 52-Jähriger am Mittwoch in einem Einkaufszentrum in Gaggenau auf sich aufmerksam gemacht. Der Sicherheitsdienst sah sich gezwungen, die Polizei zu rufen.

Trotz Hausverbots hatte der Mann gegen 17 Uhr das Kaufhaus in der Theodor-Bergmann-Straße aufgesucht. Weil der Betrunkene durch sein lautes Verhalten auffiel und der Sicherheitsdienst ihn auch nicht aus dem Laden heraus bewegen konnte, wurde die Polizei zur Unterstützung gerufen. Doch auch im Beisein der Beamten zeigte sich der stark Betrunkene aggressiv und ließ sich nur schwer beruhigen, teilt die Polizei mit. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von weit über zwei Promille. Nach Abschluss der Ermittlungen durfte der 52-Jährige das Polizeirevier wieder verlassen. Symbolfoto: dpa

zurück