Autofahrer ohne Führerschein auf A5

Autofahrer ohne Führerschein auf A5

Rastatt (red) - Das Autobahnpolizeirevier in Bühl hat am Montagmorgen auf der A5 eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei stieß sie auf einen Verkehrssünder: Der 32-Jährige war mit einem Auto auf der Autobahn unterwegs, obwohl er keinen Führerschein hatte.

Die Beamten hatten den Mann gegen 10.50 Uhr bei Rastatt angehalten und kontrolliert. Er war dort mit einem Mercedes unterwegs gewesen. Im Zuge der Überprüfung stellten die Polizisten dann fest, dass der 32-Jährige gar keinen Führerschein besaß. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Symbolfoto: dpa

zurück