Autofahrer prallt gegen Mauer

Autofahrer prallt gegen Mauer

Baden-Baden (red) - Die rasante Fahrweise eines 22-Jährigen dürfte laut Polizei am frühen Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall in Geroldsau geführt haben. Ergebnis: 10.000 Euro Schaden.

Der junge Mann hatte im Schmiegrankweg kurz nach 19 Uhr die Kontrolle über seinen Volkswagen verloren, war von der Fahrbahn abgekommen und mit der Betoneinfassung eines Regenwasserkanals zusammengestoßen.

Verletzt wurde zwar niemand, aber seine rasante Fahrweise dürfte dem 22-Jährigen im Nachgang teuer zu stehen kommen.

Symbolfoto: dpa

zurück