Tankstellenraub in Forbach aufgeklärt

Tankstellenraub in Forbach aufgeklärt

Forbach (red) - Nach einem Überfall Ende Januar auf eine Tankstelle in Forbach hat die Polizei einen Jugendlichen als Tatverdächtigen ermittelt. Wie berichtet, hatte er eine Angestellte mit einem Messer bedroht und von ihr den Kasseninhalt gefordert. Mit einem vierstelligen Betrag gelang ihm zunächst die Flucht.

Aufgrund eines Hinweises sowie der Auswertung von Videoaufnahmen kamen die Beamten dem 17-Jährigen nun auf die Schliche. Bei der Vernehmung habe er ein umfassendes Geständnis abgelegt, teilt die Polizei mit. Zudem fanden die Ermittler bei dem Tatverdächtigen Kleidungsstücke, die er während des Überfalls trug. Sein Beitrag zur Tataufklärung bewahrte den Jugendlichen vorerst vor einer Inhaftierung.

Symbolfoto: dpa

zurück