Tödlicher Unfall in Niederbühl

Tödlicher Unfall in Niederbühl

Rastatt, Niederbühl (red) - Bei einem Unfall ist am Freitag um kurz vor 8 Uhr ein 46-jähriger Autofahrer in Niederbühl getötet worden. Der Mann war mit seinem Audi aus Richtung Kuppenheim unterwegs und prallte kurz vor der Ortseinfahrt gegen die Mauer der dortigen Autobahnbrücke.

Laut Polizeibericht war der 46-Jährige neben die Fahrbahn geraten und mit der Brücke kollidiert. Für den Mann, der zum Zeitpunkt der Kollision keinen Sicherheitsgurt trug, kam jede Hilfe zu spät - er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Beamten der Verkehrspolizeidirektion haben die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen insgesamt etwa 10.000 Euro. Die Statik des Brückenbauwerks wurde nicht beeinträchtigt. Die L77 war in dem Bereich bis 10.25 Uhr voll gesperrt.

Symbolfoto: av

zurück