Neue Kräfte für Brenners-Restaurant engagiert

Neue Kräfte für Brenners-Restaurant engagiert

Baden-Baden (hol) - Das Brenners Park-Hotel hat, wie berichtet, für den Herbst die Eröffnung eines neuen Restaurants angekündigt. Man wolle mit einem progressiven Konzept neue Akzente setzen, heißt es nun in einer Mitteilung des Hotels. Geplant sei ein Lifestyle Restaurant&Bar-Konzept mit internationaler Handschrift.

In der Allgemeinen Hotel- und Gaststättenzeitung ist die Rede von Anklängen an die "Goldenen Zwanziger" Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Als gastronomischer Berater ist der Schweizer Spitzenkoch Nenad Mlinarevic engagiert worden, der in einem Hotel am Vierwaldstättersee zwei Sterne erkocht hat.

Als Küchenchef vor Ort wurde Sebastian Mattis eingestellt, der bis März in Köln das "Wein am Rhein" leitete und dort einen Michelin-Stern hatte.

Das frühere Brenners-Zwei-Sterne-Haus "Park-Restaurant" war im Herbst 2017 geschlossen worden. Für eine inhaltliche und gestalterische Weiterentwicklung wolle man sich Zeit lassen, hieß es damals.

Archivfoto: red

zurück