Einbruch in Rathaus: Stadtkasse geschlossen

Einbruch in Rathaus: Stadtkasse geschlossen

Rastatt (red) - Ein noch unbekannter Einbrecher hatte es in der Nacht zu Mittwoch offenbar auf Bargeld abgesehen, als er ins Rathaus Herrenstraße eindrang.

Nach bisherigen Ermittlungen gelang es dem Langfinger, über ein Fenster in das Innere des Amtsgebäudes zu kommen. In zwei Dienstzimmern entstand durch die Suche nach Beute erheblicher Sachschaden; ferner wurde laut Polizei Bargeld entwendet.

Die Ermittlungen dauern an. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, muss die Stadtkasse bis einschließlich morgen für den Kundenverkehr geschlossen werden.

Archivfoto: red

zurück