Vermisster zuletzt in Rastatt gesehen

Vermisster zuletzt in Rastatt gesehen

Rastatt/Baiersbronn (red) - Der 49 Jahre alte Christoph Appenzeller aus Baiersbronn-Schwarzenberg wird seit Sonntag vermisst. Zuletzt wurde er am Nachmittag in Rastatt gesehen.

Appenzeller, der in einem Betreuungszentrum in Baiersbronn untergebracht und auf Medikamente angewiesen ist, besuchte am Sonntagmorgen Verwandte in Rastatt. Gegen 15.30 Uhr wurde er noch am Marktplatz in Rastatt gesehen. Seither fehlt von ihm jede Spur, teilt die Polizei am Dienstag mit. Es sei nicht auszuschließen, dass sich der 49-Jährige in einer hilflosen Lage befindet.

Am Sonntag trug der Vermisste eine Bluejeans und eine graue Sweatshirt-Weste. Appenzeller ist 1,87 Meter groß, hat kurze braune Haare, eine dickliche Figur und braune Augen. Hinweise zu seinem Aufenthaltsort nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (07 81) 21 28 20 entgegen oder aber auch jede Polizeidienststelle.

Foto: Polizei

zurück