OB Schnurr tritt nochmals an

OB Schnurr tritt nochmals an

Bühl (red) - Hubert Schnurr tritt bei der Bühler Oberbürgermeisterwahl am 13. Oktober erneut an. Das hat der Amtsinhaber beim Neujahrsempfang am Donnerstagabend im Bürgerhaus Neuer Markt erklärt. "Ich verspüre Appetit auf die Zukunft", erklärte der 63-Jährige am Ende seiner Neujahrsansprache und ergänzte in Anlehnung an Giovanni Trapattoni: "Ich habe noch lange nicht fertig."

Schnurr ist seit 2012 Oberbürgermeister der Zwetschgenstadt. Bei der Wahl um die Nachfolge von Hans Striebel im Herbst 2011 setzte er sich im ersten Wahlgang mit knapp 57 Prozent gegen drei Mitbewerber durch.

Seit 1993 bei der Stadt Bühl

Schnurrs Karriere bei der Stadt Bühl hatte 1993 als Leiter des Stadtbauamts begonnen. Am 1. November 1997 wählte ihn der Gemeinderat zum Bürgermeister.

Ein ausführlicher Bericht über den Neujahrsempfang erscheint am Freitag in der gedruckten Ausgabe sowie (ab 4.30 Uhr) im E-Paper.

Foto: av

zurück