A5: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

A5: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

Ottersweier (red) - Ein 19-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zum Freitag auf der A5 bei Ottersweier sein Leben verloren.

Der Fahrer eines Peugeot 206 war nach Polizeiangaben gegen 2 Uhr in Fahrtrichtung Norden auf Höhe von Ottersweier aus bislang unbekannter Ursache auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte.

Der Pkw wurde nach rechts geschleudert und landete in einem Acker. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Schaden beläuft sich auf zirka 30.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

zurück