Zwei neue "Realschüler"

Zwei neue 'Realschüler'

Gaggenau (tom) - Am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr war es so weit - und fünf Schulklassen haben es miterlebt, als Burenziege "Zora" an der Realschule Gaggenau Zwillinge zur Welt brachte.

Zwillingsgeburten sind bei Burenziegen keine Seltenheit. "Karl" und "Lieselotte" sind bereits der zweite tierische Nachwuchs an der Realschule: In den Fastnachtsferien schlüpften acht Hühnerküken der seltenen badischen Rasse Sundheimer.

Haltung von Nutztieren wird ausgebaut

Derzeit beweiden sechs Ziegen das Außengelände der Schule im Schulzentrum Dachgrub in Bad Rotenfels. Betreut werden sie von Realschullehrer Florian Müller. Im Zuge der avisierten Aufwertung zur Naturparkschule zum Beginn des neuen Schuljahrs wird die Haltung von Nutztieren ausgebaut. Im Fokus steht dabei der Erhalt seltener Tierrassen. Seit Februar bereichern drei Kaninchen den "Schulzoo".

Foto: Dirk Böhmer

zurück