Fools Garden vor vollem Haus

Fools Garden vor vollem Haus

Baden-Baden (vr) - Der Runde Saal im Kurhaus war ausverkauft, als die Pforzheimer Band "Fools Garden" auftrat. 1995 gelang ihr mit dem Song "Lemon Tree" ein Welthit, der sich allein in Deutschland wochenlang auf Platz eins der Charts hielt. Es hagelte Platin- und Goldauszeichnungen, Preise wie Bambi, Echo und viele mehr folgten. Danach wurde es still um die fünfköpfige Band, die Peter Freudenthaler und Volker Hinkel 1991 gegründet hatten. 2003 trennten sie sich von ihren übrigen Bandmitgliedern. Heute treten sie gemeinsam als Duo oder zusammen mit einem oder mehreren der vier neuen Bandmitglieder auf.

Im Kurhaus waren sie zu dritt und bewiesen, dass "Fools Garden" immer noch viel zu bieten hat. Das Trio aus Peter Freudenthaler, Volker Hinkel und Gabriel Holz brachte ein besonderes Programm auf die Bühne: "Closer! Acoustic Session". Unter dem Titel verbarg sich eine gelungene Mischung aus älteren Songs wie "Wild Days" und "Cook it a while" sowie Liedern aus dem aktuellen Album "Rise and Fall", darunter "High Again" und "All We Are", die akustisch mit viel Engagement und Spontanität vorgetragen wurden. Der Evergreen "Lemon Tree" durfte natürlich nicht fehlen, denn er hat auch nach 23 Jahren nichts von seiner Spritzigkeit verloren.

zurück