"Kulinaria" abgesagt

'Kulinaria' abgesagt

Iffezheim (sawe) - Keine "Kulinaria" in Iffezheim: Die für 18. und 19. Mai geplante Spezialitätenmesse, die in der Freilufthalle und im Freigelände ihre Premiere feiern sollte, ist abgesagt. Trotz großer Anstrengungen sei es nicht gelungen, die erforderliche Anzahl an Ausstellern mit einem qualitativ sehr hochwertigen Angebot und optisch anspruchsvollen Ständen zu akquirieren. "Qualität und Anzahl müssen aber stimmen", sagt Christian Steiger vom Veranstalter "Grenzlos-Events".

Und im Moment sei der Markt schwierig. Gerechnet habe man mit 80 Ausstellern. Das Konzept der Genussmesse, bei der auch Vertreter kleiner Manufakturen mit exquisiten Produkten vertreten sein sollen, war im vergangenen Jahr zweimal getestet und gut angenommen worden - in Rheinfelden mit 100 und in Bad Säckingen mit rund 70 Ausstellern.

Zukunft offen

Daher habe man in diesem Jahr fünf "Kulinaria" in verschiedenen Orten geplant, die nun gestrichen wurden. Ob die Genussmesse damit ein für alle mal gestorben ist, konnte Steiger nicht sagen.

Symbolfoto: av

zurück