Junge schwer verletzt

Junge schwer verletzt

Sinzheim (red) - Lebensgefährliche Verletzungen hat ein zehnjähriger Radfahrer bei einem Unfall gestern gegen 17.45 Uhr im Bereich der Alten Landstraße bei Sinzheim erlitten.

Der Radler war mit seinem älteren Bruder auf dem Wirtschaftsweg parallel zur B3 von Sinzheim in Richtung Steinbach unterwegs und wollte im Bereich der Abzweigung der Alten Landstraße in Richtung Steinbach einfahren. Während der Bruder noch rechtzeitig anhalten konnte, fuhr der Zehnjährige auf die Straße und wurde von einem aus Richtung Steinbach kommenden VW Golf frontal erfasst. Das Kind erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der 19-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Verkehrspolizei Baden-Baden hat die Ermittlungen gemeinsam mit einem Sachverständigen für Unfallrekonstruktionen übernommen.

Symbolbild: Mirgeler/dpa

zurück