Blitzturnier gegen Hertha und Sturm Graz

Blitzturnier gegen Hertha und Sturm Graz

Karlsruhe (red) - Nachdem die Mannschaft des KSC in dieser Woche aus dem Trainingslager im österreichischen Waidring zurückkehrt ist, steht am heutigen Samstag, 13. Juli, das große Blitzturnier zum 125-jährigen Vereinsjubiläum an. Zu Gast im Wildparkstadion sind die befreundeten Teams von Hertha BSC und Sturm Graz.

Das KSC-Jubiläumsturnier umfasst insgesamt drei Spiele. Jede Mannschaft tritt jeweils einmal gegen die andere an, gespielt werden immer 45 Minuten. Ist nach der regulären Spielzeit noch kein Sieger gefunden, geht es direkt ins Elfmeterschießen.

Um 12.30 Uhr öffnet das Stadion, um 14 Uhr startet das erste Spiel des Turniers. In diesem spielt die Mannschaft des KSC gegen den SK Sturm Graz. Im weiteren Verlauf des Turniers trifft um 15 Uhr Graz auf die Hertha aus Berlin. Um 16 Uhr startet das Duell zwischen 1. und 2. Bundesliga, der KSC misst sich mit der Mannschaft von Hertha BSC um Trainer Ante Covic.

Ab dem Einlass sind der Haupteingang "Nackter Mann" und der Eingang Germania geöffnet.

Supporters schenken Freibier aus

Nach dem Turnier unter Freunden wird das 125-jährige Jubiläum des KSC noch weiter gefeiert. Denn hinter der Gegengeraden schenken die Supporters bis 19 Uhr Freibier aus dem Bierometer aus. Für jeden Heimtreffer, den die KSC-Profis in der vergangenen Saison erzielten, soll es 30 Liter Freibier geben.

Karten online oder vor Ort im Fanshop erhältlich

Karten für das Blitzturnier gibt es online im Ticketshop, im Fanshop am Wildparkstadion (ab 12.30 Uhr geöffnet) und an den KSC-Vorverkaufsstellen. Geöffnet sind am Turniertag nur die Haupttribüne sowie die Gegengerade. Stehplatzkarten kosten für Erwachsene acht Euro, für Kinder von sechs bis 16 Jahre fünf Euro. Sitzplatzkarten für Erwachsene liegen bei 16 Euro, für Kinder von sechs bis 16 Jahre bei fünf Euro. Kinder unter sechs Jahre dürfen wie gewohnt umsonst ins Stadion, teilen die Veranstalter mit. Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt.

Vorverkauf für Dauerkarten startet

Ebenfalls am Samstag startet um 10 Uhr der freie Vorverkauf für die KSC-Dauerkarte. Die Dauerkarten werden an diesem Tag ausschließlich am Eingang "Nackter Mann" verkauft. Im Fanshop und im Ticketcontainer am Wildpark findet an diesem Tag kein Dauerkartenverkauf statt. Somit ist für den Kauf der Dauerkarte am Tag des Blitzturnier kein Ticket für das Turnier selbst nötig, heißt es weiter.

KSC-Familientag am Sonntag

Einen Tag später, am 14. Juli, findet der KSC-Familientag rund um das Wildparkstadion statt.

Foto: Helge Prang/GES/Archiv

zurück