22-Jähriger im Wald von Auto erfasst

22-Jähriger im Wald von Auto erfasst

Hügelsheim (red) - Ein 22 Jahre alter Mann ist in der Dunkelheit des frühen Samstagmorgens auf die L75 bei Hügelsheim gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Der junge Mann wurde schwer verletzt, teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Der Unfall hatte sich gegen 5.30 Uhr in einem Waldstück zwischen Hügelsheim und Rastatt ereignet. Der Fußgänger war unvermittelt auf die Landstraße gelaufen und nach Polizeiangaben seitlich gegen das Fahrzeug einer 39 Jahre alten Frau geprallt, die in Richtung Rastatt unterwegs war. Durch den Zusammenprall wurde der 22-Jährige zu Boden geschleudert.

Die Landstraße war während der Unfallaufnahme für etwa drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden am Auto beträgt etwa 6.000 Euro. Die Verkehrspolizei Baden-Baden hat die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa

zurück